CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege

Special: Baubegleitung Chemnitzer Modell - Stufe 2

An anderer Stelle hatte ich schon beschrieben, wie die Reichenhainer Straße zwecks Erweiterung des Chemnitzer Modells umgebaut werden wird. Nachdem nun die Bauarbeiten begonnen haben, werde ich die Entwicklung auf dieser Seite dokumentieren. Zum aktuellen Zeitpunkt sind die Bauarbeiten nahezu abgeschlossen. Die Fotos werden aber gewiss noch ein paar Monate brauchen, bis sie hier erscheinen werden.


99 Artikel gefunden
01.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Jetzt geht's los! Umbau der Reichenhainer Straße im Rahmen des Chemnitzer Modells. Diese Absprerrung steht übrigens genau dort, wo die Bordsteinkante abgesenkt ist, damit Radfahrer auf die Fahrbahn zurück gelangen.
Der Radstreifen ist nun weg. Er wird auch nie wieder zurück kehren.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Das ganze von Gestern nochmal bei Tageslicht.
Jetzt wo der Radstreifen einfach so weg ist, fragt man sich natürlich, ob die Sicherheit des Radverkehrs nun beipielsweise durch die Anordnung von Tempo 30 aufrecht erhalten werden muss. Immerhin war der Radstreifen ja benutzungspflichtig so wegen Gefahren und so. Es zeigt sich: Nein - muss man nicht. Dort brettern die Autos mit 50+ durch.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Das ist auch interessant: Nun ist stadtwärts die Fahrspur gesperrt. Wo fährt der Autofahrer? Auf dem Radweg!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Und landwärts ist der Radweg auch zur Fahrbahn geworden. Hier noch ohne Blau...
Aber hier dann mit! Muss man jetzt eigentlich als Radfahrer dort fahren, wo der Radstreifen aufgemalt ist?
Und ja - das bleibt so!
Und die Autofahrer? Fahren Radweg!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Neue Schilder: Der Radstreifen ist jetzt also zu Ende. Gut. Und wo ist die Gefahr hin?
Immerhin teilt man sich nun den Platz mit Gelenkbussen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Nun ist die Absperrung weg, aber ein Schild steht im Weg.
Und der Radweg ist 'offiziell' aufgehoben.
Sogar weiter oben. Die Bäume sind übrigens ebenfalls weg.
Und so viel Platz bleibt, wenn da ein Bus oder LKW überholt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Jetzt wird's spannend! Wir erinnerin uns: Rechts ist der Radfahrstreifen verschwunden und damit auch die Benutzungspflicht. Nun steht auf er linken Straßenseite ein blaues Schild, welches die Benutzungspflicht anordnet. Muss man jetzt dort fahren?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Wenn Radfahrer in diese Richtung fahren sollten, wäre es vielleicht gut, auch da eine Ampel hin zu stellen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Oha. Man hat wohl bemerkt, dass der Radstreifen wichtig ist?
Dann sollten sie aber auch das Schild hier zurück drehen. Oder bleibt das ein Zwei-Richtungs-Radstreifen?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Bleibt so!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Was macht der Bus auf dem Radweg?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
So lange die Malerei noch besteht, werde ich das mal als 'Radstreifen' weiter führen. Man denke immer dran - als hier noch keine Baustelle war, war das hier als benutzungspflichtiger Radfahrstreifen ausgezeichnet. Laut Radverkehrskonzept sogar mit dem Längsmangel des 'zu wenig Platz' zum Parkstreifen. Und wie sieht das jetzt aus?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Benutzungspflicht... jaja..
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.02.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Radweg... schon klar.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.03.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Noch ahnt man nix...
Und dann diese Katastrophe.
Wenn man Richtung Reichenhein will - wie die meisten Studenten - dann geht es hier runter. Irgendwie zwischen Bauzaun, Schild und Bake.
Und dann hier diese schmale Gasse entlang.
Seeeehr schmale Gasse, wenn da ein LKW kommt.
Dabei hängt da ja sogar noch ein Radweg-Schild. Kann man aber wohl getrost ignorieren.
Und an das Geschwätz vom Kernnetz erinnert sich sowieso keiner mehr.
* Tags: Beschaffenheit, Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.03.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Nur mal so als Hinweis: Das ist jetzt einen Monat lang nicht aufgefallen, dass hier eine Benutzungspflicht angeordnet wird und die Autos regelmäßig den Radweg benutzen müssen. Ist ja nur der Radfahrer, der dann abgedrängt wird.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.03.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Man hätte ja mal per Schild informieren können, dass man hier nicht mehr wirklich weiterfahren kann.
Die beiden werden sich bestimmt gleich freuen.
Da müssen die jetzt runter.
Und dann hier durch... übrigens ist hier Tempo 50.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.03.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Ohhh. Jetzt ist auch die Fahrbahn weg.
Ach dort drüben.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.03.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Die trocken gefahrenen Spuren geben einen guten Eindruck, wie schmal das hier jetzt ist.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.04.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Die Benugzungspflicht bleibt.
Neu ist jetzt noch die Bushaltestelle.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.04.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Hier war ja praktisch eh kein Radstreifen mehr (als es da rechts noch die Fahrbahn gab). Aber es war zweispurig.
Nun haben wir das hier. Aber natürlich bleibt's bei Tempo 50.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.04.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Landwärts sieht es nun so aus.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.04.2016 | Reichenhainer Straße (Schutzstreifen)
Na was wird denn das?
Zumindest 'ne enge Angelegenheit.
Mhh?
Ahhh. Da geht's hin.
In Gegenrichtung war man wohl ein wenig übereifrig.
Da.
Da nicht.
Da auch nicht.
Aber hier???
Bis hier erstmal.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.04.2016 | Reichenhainer Straße
Ist das jetzt die Stelle, wie man auf die Fahrbahn zurück kommt?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.05.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Da hat man ja extra ein Schild gemalt.
Und sogar noch ein paar andere hingestellt.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.05.2016 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Was steht der da rum?
Achso - ist gar kein Radweg mehr.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.05.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Na wenigstens kommt man jetzt hier wieder auf den Radstreifen.
Dafür ist es jetzt eine Bushaltestelle mit 10-min-Takt.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.05.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Noch sieht es einigermaßen gut aus.
Hier wird's knapp.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.05.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Radfahrer sollen also hier ab sofort links herum fahren.
Doof nur, wenn das eine Sackgasse ist.
Überraschung: Ist es aber gar nicht.
Wer das nicht geahnt hat, der fährt hier erstmal eine Stadtrundfahrt. Besonders ärgerlich für Studenten, die zum Standort 'Raabestraße' müssen. Das würde ein erheblicher Umweg sein.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.06.2016 | Gustav-Freytag-Straße
Auf den ersten Blick fragt man sich, was diese Schild hier will. Immerhin ist die Querstraße nach links sogar gerade gesperrt, weil die Brauhausstraße gerade eine neue Teerschicht bekommt. Übrigens kurz nachdem sie zur Umleitung für die Radfahrer in Richtung Innenstadt gemacht wurde.
Folgt man aber der Gustav-Freytag-Straße mal ein wenig, so findet man dann überraschenderweise noch so ein Schild. Eine Gehwegfreigabe gab es übrigens nicht, sondern man hätte die Fahrbahn nutzen müssen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.06.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Als nächstes wird der Blumenladen 50m versetzt. Braucht man ja. Radstreifen kann aber weg. Wer braucht den schon.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.06.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Bei dem ganzen Hell und Dunkel kann man die herumliegenden Sockel schnell übersehen. Wie war das gleich mit Mindestbreiten?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.06.2016 | Reitbahnstraße
Oh das wird hässlich werden.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.06.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Wäre ein 'Achtung Baustelle' nicht besser?
Auf den letzten 10m nochmal Benutzungspflicht?
* Tags: Beschilderung, Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.06.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Zur Baustelle von letztlich... mit ein wenig Sorgfalt hätte man auch keine extra Gefahrenstelle bauen brauchen...
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.07.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Achtung Radfahrer. Scheint ja was ganz Außergewöhnliches zu sein?
Nö - nur der Radstreifen, der mal wieder entbehrlich ist.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2016 | TU Campus
Umleitung für Radfahrer
Links die Straße ist noch gar nicht fertig. Und nach rechts eine Sackgasse. Was soll das?
Ahh - einfach mal die Schilder ignorieren...
Na sowas. Auf einmal geht es für Radfahrer doch weiter. Hätte man auch mal eher sagen können.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2016 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Das ist neu. Man sollte auch nicht die Fahrbahn nutzen. Da kommt nämlich der Gegenverkehr.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2016 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Kleine Stadtrundfahrt? Man bedenke, dass diese Strecke zwei Uni-Standorte verbindet. Oder auch nicht.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2016 | Reichenhainer Straße
Wenigsten Fußgänger wissen den Weg zu schätzen.
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2016 | Fraunhofer-Straße
Wieso werden die Radfahrer hier auf den Parkplatz umgeleitet? Denkt da echt keiner mit?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.08.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Kürzlich ging es da noch durch.
Jetzt fährt man also entweder in den Gegenverkehr (links vorbei) oder durch ein 'Durchfahrt verboten'-Schild (rechts vorbei).
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Man hätte den Dreck auch einfach wegmachen können, anstatt hier gleich die Fahrbahn zu blocken und die Autos auf den Radstreifen zu schicken. Im Zweifel ziehen die rüber und der Radfahrer ist der Dumme.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.08.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Etwas schmal, aber immerhin frei.
Wie geht es eigentlich hier weiter? Fahrbahn? Sicher nicht. Die ist Einbahnstraße! Also durch die Sitzgruppen.
Scheint wohl so vorgesehen zu sein.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.08.2016 | Fraunhofer-Straße
Man sieht es nicht so gut. Aber da ist ein Schild und das leitet in's nirgendwo. Seit einem Monat!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.08.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Zu Glück gibt es den Radstreifen zum Ausweichen. Hoffentlich achten auch alle Autofahrer darauf, dass die dabei nicht gleich einen Radfahrer an den Bordstein schieben.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.08.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Schmal...
Viel zu schmal. (Ist es Zufall, dass die Baken verkehrt herum stehen?
* Tags: Beschilderung, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Soweit sieht's gut aus - sogar der Zaun ist gesichert. Keine Selbstverständlichkeit.
Auch wieder genug Platz. Sehr gut.
Nicht wirklich? Hier ist Schluss! Einfach so? Ohne Umleitung? Das ist Kernradnetz!
Hier darf man jetzt offenbar nicht mehr lang.
Also die Fahrbahn fahren? Besser nicht - das ist eine Einbahnstraße - und zwar bergauf!
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Bis hier war der Gehweg (vermutlich) irgendwie freigegeben (oder gar ein gemeinsamer Radweg - die Beschilderung ist reichlich unklar). Ab dem Gehwegschild hat der Radfahrer aber definitiv nichts mehr auf dem Gehweg verloren. Dumm nur, dass man da immer fast in den Grill der Autos fahren muss. Mit ein wenig Winkel muss man ja über die Bordsteinkante fahren, um nicht zu stürzen.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2016 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Noch immer unklar: Darf man hier oder darf man nicht?
Angesichts dieses Schildes geht man wohl davon aus, dass man darf. (Und laut einer Meldung aus dem Amt sollen da wirkich Radfahrer lang!)
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2016 | Reichenhainer Straße
Na zum Glück darf man als Radfahrer hier nicht mehr lang. Bei dem ganzen Glas sind Platten ja schon fast garantiert. Vielleicht ist ja deshalb auch das Schild weiter oben entfernt... nee... sicher nicht.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2016 | Reichenhainer Straße
Was spräche eigentlich dagegen, den Gehweg noch ein wenig länger nutzbar zu lassen? Der Platz ist ja nachwievor vorhanden. Statt dessen wird man in den Gegenverkehr geschickt. Nicht nett!
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2016 | Bernsdorfer Straße
Eigentlich sollten hier Schilder stehen, die das Radfahren erlauben. Es kontrolliert nur keiner.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2016 | Reitbahnstraße
Hier sollte ein Schild stehen... tut es aber nicht.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Gut zu wissen, dass für Radfahrer frei ist.
Ist es doch? Oder?
Nein. Ist es nicht. Reingelegt.
Oder vielleicht doch?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2016 | Fraunhofer-Straße
Oh noch eine Sackgasse. Die ist bestimmt auch sackig?!
Nein. Ist sie nicht. Doppelt reingelegt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2016 | Fraunhofer-Straße
Immernoch Parkplat? Ja merkt das denn keiner? Nö.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Das ist neu. Na mal sehen.
Oh eine durchgezogene gelbe Linie. Das bedeutet sicher was.
Richtig! Man darf nicht mehr bis auf die andere Seite fahren, sondern sol l gleich hier über die glebe Linie auf den linken Gehweg. Seltsame Art das mitzuteilen.
Die Absperrungen hätten das auch nicht unbedingt vermuten lassen.
Der Zustand des Weges dann auch eher nicht. Bitte auch bedenken. Nachts ist dort fast kein Licht!
Und hier am besten nicht rein fahren.
* Tags: Beschilderung, Beschaffenheit, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2016 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Seit einem Monat eine unklare Lage.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2016 | Reichenhainer Straße
Nachdem man nun auf dem linken Gehweg Richtung Zentrum fahren soll, fragt man sich berechtigt, wie das hier weiter geht. Also hier erstmal überhaupt nicht, denn die Freigabe ist erst einige Meter weiter. Hier also schieben?
Ab darf man dann wieder. Auch wenn's echt eng ist.
Aber sonderlich weit kommt man nicht. Denn hier ist offensichtlich keine Freigabe mehr.
So viel weniger Platz als weiter vorn ist da aber auch nicht. Am Ende greift ja auch §25(2) StVO.
* Tags: Beschilderung, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Wir wissen ja jetzt, dass dieses 'Radfahrer frei' ziemlich frei erfunden ist.
Grund ist nachwievor diese Baustelle.
Sollte man jetzt wirklich mal an die Radfahrer gedacht haben und den Campus als Umleitung nutzen?
Nö!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2016 | Reichenhainer Straße
[x] steht noch immer im Weg.
[x] ist noch immer nicht geschlossen.
[x] ist noch immer gefährlich.
Amtsversagen hoch drei.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2016 | Bernsdorfer Straße
Ach einfach so? Mittendrin?
Offensichtlich aber nicht sehr weit. Was soll dieser Quatsch?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2016 | Bernsdorfer Straße
Hier sollte eigentlich ein Schild das Radfahren erlauben. Die Alternative wäre über die Zschopauer Str. zu fahren. Und eigentlich sollten hier Schilder stehen (hab ich schriftlich aus dem Amt). Tun sie aber nicht.
Hier dann auf einmal doch.
Aber nicht sehr weit - wieso auch immer. Hauptsache die Schilderlieferant wird bezahlt. Ist das schon Veruntreuung?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Na wenigstens die Bake. Aber schön ist das nicht, wenn man hier so knapp am Gegenverkehr vorbei muss.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2016 | Reichenhainer Straße
Zumindestens wieder etwas mehr Platz.
Dafür 'ne echt enge Kurve.
Und die Absperrungen sind auch weg.
Dafür ist dieser Spalt noch immer da.
Das hier ist aber anders. Die Absperrung stand auf dem Gehweg. Nun steht sie unmittelbar an der Fahrbahn. Übrigens ist die Fahbahn eine Einbahnstraße - in Gegenrichtung! D.h. von da links kommen sehr schnelle Autos.
Weil? Nüscht.
Dafür hat man hier die Lage noch ein wenig verschärft. Rauf auf eine 10 cm Bordsteinkante, die zudem noch schräg zur Fahrtrichtung verläuft. Das ist doch mal was.
Hier wie gehabt.
Doch wow - das ist neu. Nicht dass da als nächstes gleiche eine Bushaltestelle kommen würde...
Vermutlich wäre auch hier noch irgend ein Unsinn hin gekommen. Aber besser man lässt es gleich.
So darf man wenigstens leich bis zur Querstraße fahren.
Wozu auch immer dann der Behelfs-Schutzstreifen am rechten Rand ist.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Frei?
Vielleicht auch nicht.
Sicher nicht!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2016 | TU Campus
An anderen Stellen ist ein 'Radfahrer frei' bei noch weniger Platz möglich. Wieso hier nicht?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2016 | Bernsdorfer Straße (Freigegebener Gehweg)
War da nicht kürzlich noch ein Schild?
Genau. Das meinte ich.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2016 | Reitbahnstraße
Seit 19.8. ist im Amt bekannt und anerkannt, dass hier keinerlei Wegführung für den Radverkehr exisitiert. Eine explizite Anmahnung, dass zwischen Annenstraße und Lutherstraße komplett 'Gehweg' mit 'Radfahrer frei' aufgestell sein sollte, aber nicht so ist, wurde an das verantwortliche Unternehmen geschickt. Diese Schilder werden niemals aufgestellt werden. Steht die Frage: Wurden sie bezahlt? Wer hat das im Amt als 'sachlich richtig' abgenommen?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Und jetzt ist der Radstreifen weg. Einfach so.
Na nicht ganz einfach so. Es gibt sogar ein Schild. Irgendwo. Aber irgendwelchen Ersatz zur sicheren Passage? Nö.
* Tags: Baustelle, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Hier ist der Radstreifen auch weitgehend weg.
Diese undefinierte Peinlichkeit will man doch nicht als Radstreifen verkaufen. Als was genau denn überhaupt? Für einen Radfahrstreifen ist die Linie zu schmal. Für einen Sch(m)utzstreifen aber zu durchgezogen. Welche Regeln gelten also hier?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2016 | Fraunhofer-Straße
Sackgassen?
Derzeit doch nicht.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2016 | Reichenhainer Straße
Ohhh. Man hat ein wenig Dreck verteilt. Da kann man nur hoffen, dass der Regen das nicht rausspült. Denn sonst haben wir ein doppeltes Problem: Eine Spalte und daneben rutschigen Rollsplit.
Das hier ist aber noch immer großer Mist.
Jetzt hat man zumindest Platz zum Fahren. Ob es legal ist, steht auf einem anderen Blatt.
Denn das Radfahrer frei kommt erst hier.
Und auch hier hat man was getan. Aber da mussten sich erst einige Leute beschweren.
Und nach der Brücke? Entweder so.
Oder gar so. Mutig. Beides.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.09.2016 | Bernsdorfer Straße
Nun wurden ein paar Schilder gefunden und aufgestellt. Allerdings nicht mit dem verlangten 'Radfahrer frei'. Also noch immer keine legale Strecke.
Abgesehen von diesem kleinen Abschnitt.
Ab hier ist nun aber auch ganz deutlich angezeigt, dass man Radfahrer nicht sehen will.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.09.2016 | TU Campus
Noch immer alled dicht. (Ohne Foto: weiter vorn steht natürlich noch immer was von 'Radfahrer frei'.)
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.09.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Jetzt ist also noch weniger Platz. Man hätte ja auch den Radstreifen behelfsweise zur Mitte markieren können... Hat man aber nicht.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Da ist das 'Radfahrer frei'.
Hier sieht es wieder nicht so aus.
Und tatsächlich ist auch hier kein Durchkommen. Und seit 3 Wochen war man nicht in der Lage das erste Schild anzupassen. Der Radfahrer fährt also umsonst da rein.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Nun geht es also hier weiter Richtung Stadt. Offensichtlich sollte man nach rechts abbiegen. Wenn man zum Uniteil Raabestraße möchte, ist das ein gewaltiger Umweg über ziemlich stark befahrene Straßen mit mehreren Kreuzungen.
Doch Moment... da steht ja doch noch was. (Leider viel zu spät zu erkennen, so dass man praktisch vom rechten Fahrbahnrand nach link abbiegen müsste... sehr gefährlich, wenn alle anderen rechts abbiegen.
Belibt jedoch noch die Frage: Gilt so was überhaupt? Zusatztafeln haben direht unterhalb der Verkehrszeichen angebracht zu sein, für die sie gelten. Nicht auf einem extra Aufsteller 2m vorher.
Weiter unten sieht das dann so aus. Man beachte: Da gibt es Gegenverkehr!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Wieso genau muss man hier den Gehweg freigeben? Der ist doch viel zu schmal.
Und voller Sand.
Und auch noch mit ziemlich doofen Kanten.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße
Wie geht es hier eigentlich weiter?
Man könnte ja glatt vermuten, dieses Schild steht verkehrt herum.
Oder doch nicht und man soll hier erstmal die Straße lang?
Sieht fast so aus.
Sieht ganz sehr so aus. Das Schild muss doch richtig stehen. Aber wieso dann die zwei Durchfahrt Verboten Schilder?
* Tags: Beschilderung, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Jetzt fragt man sich aber: Wo sollen hier Radfahrer herkommen?
Von hier sicher nicht.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Die Bake ist weg. Großartig. Der graue Zaun lädt zum Degegenfahren ein.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße
Wieso steht das jetzt eigentlich wieder im Weg?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße
Na das Schild ist noch ein wenig rangerückt. Viel Platz ist trotzdem nicht.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reichenhainer Straße
Hier wird es jetzt echt etwas eng. Da kann man kaum das Rad schieben... ja, jetzt kommt wieder der Spruch mit §25... Aber so sind nun mal die Regeln.
Und in der Bushaltestelle darf man dann wieder Radfahren. Mutig.
* Tags: Beschilderung, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Reitbahnstraße
Hier braucht nun doch kein Schild mehr hin. Stand eh nie eins.
Denn es gibt eine neue Umleitung!
Aber kann man diesem Schild trauen? Wieso sollte man in die Sackgasse fahren?
* Tags: Positives
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2016 | Bernsdorfer Straße
Vor 'ner Woche kein Zusatz-Schild, heute kein Zusatz-Schild.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Wie würde der Bauarbeiter wohl schauen, wenn da einer vor seiner Nase mit einem Dirt-Bike langhüpfen würde... absurd.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.09.2016 | Lutherstraße
Schön wäre ja gewesen, wenn man auch als Radfahrer hier durch dürfte, der zur Uni möchte. Aber so muss man dann wohl doch die gesamte Fraunhoferstraße raus fahren.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2016 | Reichenhainer Straße
In die eine Richtung freigegeben in die andere absolutes Fahrverbot.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2016 | Reichenhainer Straße
Eine Woche steht das schon so.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Kann man jetzt davon ausgehen, dass der Gehweg eigentlich die Fahrbahn ist? Oder wieso bezahlt der Steuerzahler dieses Schild sonst?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2016 | Reichenhainer Straße
Kann man jetzt wieder die Rosenbergstr. benutzen?
Nein, man kann es nicht.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2016 | Reichenhainer Straße
Und gerade aus geht es aber auch nicht.
Oder vielleicht auch doch irgendwie.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Na das ist ja krass. Bergab darf man keines falls die Engstelle befahren. Bergauf aber ist der Gehweg auf einmal freigegeben.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Schön. Und wie soll man mit einem Fahrrad da hoch kommen?
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Ach jetzt doch sorum?
Ein Sackgassenschild wäre schön gewesen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2016 | Fraunhofer-Straße
Symbolbild zum Abschluss: Grandios fehlgeleitete Radpolitik.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen: