CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege

Umkreissuche - Bilder im Umkreis von 50m um dieses Bild:

18.10.2016 | Reichenhainer Straße
Was macht diese 50 m eigentlich zum verbotenen Bereich? Von beiden Seiten komplettes Fahrverbot.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.

64 Artikel gefunden
20.10.2011 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Das wird ja immer mehr!
Immerhin zumindest nicht hinter die Rechtsabbieger gelegt.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
31.10.2011 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
So. Das neue Blauschild hängt. Zeit für Inventur.
Innenabstand der beiden Streifen, hier im ersten Teil: 142 cm.
Kurz vor der Kreuzung Lutherstraße: 145 cm.
Hier zum Vergleich der 'Altstreifen': Zwei satte Meter!
Und hier gehts es wieder zurück vom 'Altstreifen' zum neu markierten. Man hat den alten extra geschliffen. Nun sind es bis zur Bordsteinkante 160 cm. Immerhin 40 cm weniger als beim Altkunstwerk. In der Verwaltungsvorschrift zu StVO seht drin: Der weiße Streifen ist 25 cm breit, der Radfahrstreifen sollte incl. dieser Streifen 185 cm breit sein. Immerhin schon besser als die Mindestbreite von 140 cm, aber dafür, dass dieser Weg am Ende die Uni-Standorte verbinden soll, deutlich zu wenig.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
31.10.2011 | Reichenhainer Straße
Wieso dieses Bild? Nun der Radfahrstreifen auf der anderen Seite geht durchgängig vom Campus bis hier runter zur Brücke. Hier gibt es nur zwei Fahrspuren für Autos. (Nicht dass ich hier auch noch einen will.) Aber was werden nun viele machen? Richtig! Geisterradeln. Bergab, auf der falschen Seite. Wollen wir hoffen, dass es diesmal nicht zu viele Opfer gibt.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
16.02.2012 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Und die Neubemalung? Natürlich auch nicht mehr verwendbar.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
16.02.2012 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Frei? Soso.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
18.10.2012 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Man könnte ja auf dem Parkstreifen halten... aber ein Radweg tut's ja auch.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
25.10.2012 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
So nah an den Autos sollte man sowieso nicht entlang fahren...
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
22.11.2012 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Mit Vorsatzblinker.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
19.02.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Die nächste Runde...
* Tags: Falschparker, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
09.04.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Na endlich. Wieder genug Platz zum rumstehen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
17.04.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Post.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
30.06.2014 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Und immer wenn man denkt, es geht nicht verrückter. Bitteschön: Falsche Seite, freihändig und auf dem Handy rumtippend. Megakrass. (Nein, die weißen Kreuze stehen nicht für tote Radfahrer.)
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
12.08.2014 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Und mal wieder die Post.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
07.11.2014 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Auch wenn der Geist nicht so gut erkennbar ist, aber das weiße Kreuz passt ganz gut dazu.
Hier ist deutlicher.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
30.03.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Post mal wieder.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
28.09.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Neue Schilder... Wie soll man hier fahren?
Offensichtlich soll man hier links vorbei.
Und hier darf man dann durch, während die Autofahrer sich freuen, auch mal wie Schumi eine Schikane bei maximaler Geschwindigkeit zu nehmen. 'Ne 30 anzuordnen wäre ja Schikane.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
29.09.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Man versteht sicher die Faulheit der Schilderaufsteller. Aber für den Radfahrer steht die Frage, wie er hier richtig fährt. Links vorbei? Auf dem Parkstreifen? Oder einfach auf dem Radstreifen weiter? Solche Situationen sind der Grund, wieso Radfahrer Schilder nicht ernst nehmen. Die Schilderaufsteller nehmen die Radfahrer ja auch nicht ernst.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
30.09.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Ende. Ende des Quartals. Ende des Radwegs. Was wird ein Autofahrer tun, wenn man als Radfahrer hier links auf der Fahrbahn fährt, bis da in grob 150 m der Radweg wieder beginnt? Dauerhupe, Auffahren bis auf 50 cm, Abdrängen oder gar mit heulendem Motor rechts vorbei? Ein Kommentar wäre schön.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
01.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Na mal schauen, ob das jetzt das ganze Quartal so bleibt.
Wieso eigentlich?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
02.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Nächster Tag...
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
08.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Die Schilder sind weg. Der Radweg aber auch.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
08.01.2016 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Im dunkeln ist das blaue Schild ja auch kaum zu sehen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
13.01.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Na ein Glück: Der Radweg fängt erst nach dem LKW an.
Ach parken wir einfach noch 'nen Transporter drauf.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
25.08.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Soweit sieht's gut aus - sogar der Zaun ist gesichert. Keine Selbstverständlichkeit.
Auch wieder genug Platz. Sehr gut.
Nicht wirklich? Hier ist Schluss! Einfach so? Ohne Umleitung? Das ist Kernradnetz!
Hier darf man jetzt offenbar nicht mehr lang.
Also die Fahrbahn fahren? Besser nicht - das ist eine Einbahnstraße - und zwar bergauf!
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
06.09.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Na wenigstens die Bake. Aber schön ist das nicht, wenn man hier so knapp am Gegenverkehr vorbei muss.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
21.09.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Jetzt fragt man sich aber: Wo sollen hier Radfahrer herkommen?
Von hier sicher nicht.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
21.09.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Die Bake ist weg. Großartig. Der graue Zaun lädt zum Degegenfahren ein.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
27.09.2016 | Reichenhainer Straße
In die eine Richtung freigegeben in die andere absolutes Fahrverbot.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
04.10.2016 | Reichenhainer Straße
So steht das jetzt seit ca. 14 Tagen. Im Amt ist das seit 21.9. bekannt. Reaktion bisher: Null.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
11.10.2016 | Reichenhainer Straße
Man hat endlich ragiert: Und das Fahrverbot nochmal bestätigt mit dem Gehweg-Schild da unten.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
11.10.2016 | Reichenhainer Straße
Zu dumm, dass man hier nicht lang darf.
Da vorn wäre nämlich ein so schöner, neuer, freigegebener Gehweg.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
11.10.2016 | Reichenhainer Straße
Sollte man wirklich bis hier her gefahren sein, ist es natürlich ein Leichtes, auch noch dieses Schild zu ignorieren und nach rechts abzubiegen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
04.11.2016 | Reichenhainer Straße
Zwei Wochen und keine Änderung.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
25.11.2016 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Hierr gibt's auch nichts mehr zu sagen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
02.12.2016 | Reichenhainer Straße
Noch immer Sackgasse.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
02.12.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Was macht der jetzt hier?
Ah, verstehe. So eine Art mobile Absperrung, damit kein Radfahrer da aus versehen rein fährt. Vorbildlich.
* Tags: Falschparker, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
09.12.2016 | Reichenhainer Straße
Und noch ein zweites Schild ist verschwunden.
* Tags: Beschilderung, Positives
* Kommentare:
Noch keiner.
09.12.2016 | Reichenhainer Straße
Anderenorts hätte man da lang fahren hönnen. So muss man doch nochmal 100m Umweg fahren.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
09.12.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Hier lang gänge es irgendwie.
Durch den Dreck.
Durch den noch dreckigeren Dreck.
Und dann da herum.
Und ja, der Spalt ist noch immer da.
* Tags: Unrat, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
16.12.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Ist wohl doch Absicht.
Weil hier kann man sowieso kaum fahren.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
22.12.2016 | Reichenhainer Straße
Jetzt darf man also endlich hier fahren.
Was bedeutet dann das hier?
Wie kann das in eine Richtung Gehweg sein und in in die andere Richtung verkehrsberuhigter Bereich?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
23.12.2016 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Die nächste Woche ist um.
* Tags: Unrat, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
02.01.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Die Reichenhainer Str. ist ja eigentlich Teil des 'Kernnetzes'. Doch die wird gebaut. Das hier ist die offizielle Umleitung. Nagut - mit den Baken kann keiner räumen.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
02.01.2017 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Das 'Radfahrer frei' ist schwer zu erkennen. So als weißes Schild im Schnee liegend.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
06.01.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Ha hat wohl einer versucht zu räumen. Oder es waren einfach nur die Autos, die am haltenden Bus vorbei gefahren sind. Ich tippe auf letzteres.
Wobei...
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
07.01.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Laut Amt gibt man sich alle Mühe, die man sich nur geben kann, um den Radweg nutzbar zu halten. Aber man hat alle Bauaufsicht abgegeben (oder aufgegeben?) und nun kann man einfach nichts mehr tun. Wie angenehm.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
07.01.2017 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Und noch immer Schiebestrecke... bei dem Schnee sowieso kaum befahrbar.
* Tags: Unrat, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
13.01.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Vielleicht sind ja irgnedwann genug Leute da langelaufen und haben den Radstreifen freigetrampelt.
'Weich doch auf die Fahrbahn aus!' Ist sicher keine gute Idee.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
14.01.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Stadtwärts sieht es noch immer so aus.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
14.01.2017 | Reichenhainer Straße (Freigegebener Gehweg)
Schiebestrecke.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
28.01.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Wieso das eigentlich keinen Schneepflugfahrer aufgefallen ist, dass er da nicht lang kommt?
Weil wahrscheinlich kein Schneepflug hier fährt! Nur wo fahren dann die Radfahrer?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
28.01.2017 | Reichenhainer Straße
Noch immer feste Eisdecke. Aber ein Fahrrad ist ja auch kein Baustellenfahrzeug.
Und hier ist dann sowieso Gehweg, den man als Radfahrer ja auch nicht nutzen darf (und dann auch nicht sollte).
* Tags: Beschilderung, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
03.02.2017 | Reichenhainer Straße
Wollte nicht jemand das Kernnetz jederzeit nutzbar halten?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
04.02.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Auf dem Papier sah das bestimmt ganz toll aus.
In der Praxis taugt es für einen Eintrag im Unfallbericht oder ein 'Die Radfahrer fahren wie sie wollen!!!'.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
04.02.2017 | Reichenhainer Straße
Schrödingers Kernnetz? Da und gleichzeitig weg?
* Tags: Unrat, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
17.02.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Jetzt ist der Schnee weg. Das andere weiße Zeug steht aber noch immer im Weg. Hier kann man nur im Schneckentempo durch.
Und hier unten, im lockren Dreck kann man sowieso kaum fahren.
* Tags: Beschilderung, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
17.02.2017 | Reichenhainer Straße
Schiebestrecke. Bis vor zur Ampel!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
03.03.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Gut dass die Warnbaken mit dem Reflektor in die andere Richtung stehen.
Sonst hätte man ja gar nicht bemerkt, wo man mit Parken aufhören muss. Das Fahrrad am Boden? Ja schon spannend, wie Farbkleckse wie ein Fahrrad aussehen können. Zufälle gibt's.
* Tags: Beschilderung, Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
28.03.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Warum stehen die eigentlich noch immer alle falsch rum?
Auch das, eine sehr gefährliche Fahrweise. Da kommen Autos von vorn. Schnell.
Aber hier kann man praktisch kaum noch fahren.
* Tags: Beschilderung, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
29.03.2017 | Reichenhainer Straße
Ah. Doch kein Gehweg mehr.
Zumindest in eine Richtung.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
19.04.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Kein Radstreifen ist kurz genug, dass man da nicht als Geist fahren könnte.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
02.06.2017 | Fraunhofer-Straße (Radfahrstreifen)
Man hätte durchaus überlegen können, den Gehweg zeitweise freizugeben. Das hier sieht schon sehr wie eine Falle aus.
Na ok - da hätte man da oben die LKW nicht auf den Gehweg stellen können.
Aber da kommen schon echt viele Autos im Gegenverkehr.
Da kann man es dem Radfahrer nicht verdenken den Gehweg zu nehmen - noch dazu weil er einen Kinderanhänger hat.
* Tags: Beschilderung, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
31.07.2017 | Reichenhainer Straße
Die Umleitung wegen des Ausbaus der Fraunhoferstr. gilt noch immer.
Vor zwei Monaten stand hier noch ein 'Radfahrer frei'. Wenn das jetzt nicht mehr da ist, darf man da nun nicht mehr fahren?
Auch das 'Radfahrer frei', welches hier stand, ist jetzt weg.
Ach da ist noch eins.
Angesichts der Breite des Weges muss man das wohl auch wirklich ranschreiben.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
07.08.2017 | Fraunhofer-Straße (Radweg)
Ahja. Jetzt ist dieses Stück auch weitgehend fertig.
Sowas war zu befürchten. Es wird knapp und der Radweg (vorher Pflicht) wird zur Option und ist dann ganz weg. Wer plant sowas?
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.