CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege

Bilder von Radwegen in Chemnitz und darüber hinaus

Keine Panik. Die Seite ist (noch) nicht tot... Ich bin nur "ein wenig" unglaublich langsam...

Auf meinen Fahrten mit dem Rad habe ich fast immer eine kleine Kamera dabei. Wenn ich in Situationen gerate, in denen ich behindert oder gar gefährdet werde, mach ich davon ein Bild. (Zumindest wenn ich schnell genug bin, die gefährlichsten Situationen - z.B. unachtsame Rechtsabbieger - sind meist zu schnell, um das auf einem Foto festzuhalten.) Im Laufe der letzten 15 Jahre bin ich in ca. 5000 derartige Situationen geraten, die ich hier auf rund 10000 Fotos dokumentiere. Bei ca. 200 Radfahrtagen im Jahr ist das im Schnitt also jeden Tag eine!

In Diskussionen darf man sich dann anhören, dass das alles nur bedauerliche Einzelfälle sind. Doch betrachtet man sich die Fotos aufmerksam, so erkennt man schnell, dass es sich vielmehr um ein grundsätzliches Problem handelt, welches eine wesentliche Ursache hat: Separierte Wege.

Denn:

Daher gibt es nur einen Ausweg: "Nein" zu separierter Infrastruktur "für" den Radverkehr, sondern für Alle gleichermaßen sicher nutzbare Straßen!

PS: Wer mir helfen möchte, diese Seite auszubauen, sei herzlich dazu eingeladen. Die Zuarbeit kann per Mail oder per Webformular erfolgen. Informationen schicke ich gern zu. Eine kurze Mail an mich genügt.

Es gibt auch alle Bilder in hoher Auflösung, die gern zur Verfügung stelle. (Für die Presse üblicherweise kostenfrei gegen Belegexemplar.)

Teilen:

Teilen der einzelnen Artikel ist in allen "sozialen Medien" (FB, G+, Twitter, etc.) incl. der kleinen Vorschaubilder ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Davon ausgenommen sind die Bilder in voller Auflösung. ("Deeplinking")

Radwege in Chemnitz

Eine Webseite voll gestopft mit Informationen zu Radwegen in Chemnitz und darüber hinaus.

Die Highlights des letzten Updates (Januar 2017)

Ich hatte schon seit langem mal vor, eine etwas komplettere Impression zu schaffen, wie sich Radfahren im Winter in Chemnitz so anfühlt. Der Jahresanfang 2017 bot dazu Gelegenheit. Es sind extrem viele Bilder geworden. Deswegen auch ausnahmsweise alleine der Januar einzeln und kein ganzes Quartal.

Vielleicht auch nochmal zur Einordnung. Es gibt ganz offiziell keine allgemeine Räumpflicht auf Radwegen. Das steht auch nicht der Benutzungspflicht entgegen. (Dazu gibt es Urteile von höchsten Gerichten.) In Chemnitz gibt es aber zwei Punkte, die man beachten sollte. Zum einen gibt es die Satzung über die Straßenreinigung in der Stadt Chemnitz. Diese regelt auch den Winterdienst. Relevant dabei ist folgender Aspekt:

Neben dieser Satzung gibt es außerdem noch eine Radverkehrskonzeption aus dem Jahr 2013(!). Ab Seite 47 in Abschnitt 9.3 wird ein Ganzjahresnetz skizziert. Die relevanten Passagen geben folgende Forderungen wieder:

Die in diese Abbildung benannten Straßen sind die Zwickauer Str. vom Industriemuseum bis ins Zentrum, von da aus die Bahnhofstraße bis zum Bahnhof, und abzweigend von dieser die Reitbahn-/Bernsdorfer Str. bis zur TU an der Reichenhainer Straße. Ich sollte mal einen Tag für das 'Ganzjahresnetz' anlegen.

Im Übrigen wird auch noch die Forderung 9.3.2 aufgestellt, die u.A. folgenden Inhalt bietet: Zugleich ist darauf hinzuwirken, dass durch Schneeberäumung Radverkehrsanlagen und Furten nicht zusätzlich blockiert werden. Oder mit anderen Worten: Man sollte auch mal schauen, dass Gesetze eingehalten werden. No Shit Sherlock!

PS: Die Seite zum Chemnitzer Modell Stufe 2 ist auch ein wenig länger geworden.

PPS: Ich habe den Ladealgorithmus ein wenig überarbeitet. Nun ist die Karte auch wieder schneller da!

Das nächste Update wird sicher wieder abwechslungsreicher werden. Bis dahin sei auch noch auf das Archiv mit den älteren Highlights verwiesen.


Die Bilder aus den verschiedenen Jahren

Radwegschild mit Unrat

Andere Sortierungen und Darstellungen

Radfahrer so abbiegen!

Komplexere Gedanken

Moderne Kreuzungsgestaltung

Und hier noch ein Grafik, die eine in Chemnitz existierende Kreuzung zeigt - nämlich zwischen Annaberger Straße und G.-Freytag-Straße. In die Grafik wurden virtuelle Warnschilder eingezeichnet, die zeigen, wo man als Radfahrer mit zusätzlichen Gefahren rechnen muss, die es auf der daneben liegenden Fahrbahn nicht gibt. Die Kreuzung wurde vor wenigen Jahren nach den geltenden Richtlinien neu gestaltet. Sie hat hat auch eine sehr sehr "lustige" Ampelschaltung entlang der Annaberger Straße... mehr dazu im Special Unsinnige Beschilderung bzw. hier und hier.

Weitere Seiten zum Thema