CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege > Suchmaschine

Radwege in Chemnitz

Jahr: 2015 Monat: Oktober bis Dezember

102 Artikel gefunden: KML-Export -- Auf der Map ansehen

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


01.10.2015 | Zentralhaltestelle
Wie war das gleich mit Überholen und Gegenverkehr?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Na mal schauen, ob das jetzt das ganze Quartal so bleibt.
Wieso eigentlich?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Nächster Tag...
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Mit den Jahren fallen keine Texte mehr ein.
Außer vielleicht: ... eine Stunde später...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Oder ein Tag später.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Oder zwei Tage später.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.10.2015 | Bahnhofstraße (Radweg)
Da hängt doch was schief.
Vielleicht deswegen? Vermutlich nicht.
Ich dachte der Radweg war gar kein Radweg. Wieso dann hier ein Umleitungs-Schild? Und wohin leitet es um. Dort musste man schon immer abbiegen.
Ach ganz da rüber!
Wieso?
Wieso?
Wieso?
Wieso?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.10.2015 | Annaberger Straße (Radweg)
Doch nicht mehr hier entlang?
Schaut so aus.
Na vielleicht auch nicht.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Tag vier.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Die Schilder sind weg. Der Radweg aber auch.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Da's ja sowieso kein Radweg ist, stört der ja keinen.
...ehm.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.10.2015 | Bahnhofstraße (Radweg)
Immernoch?
Wohl nicht so ganz.
Na das ist ja toll. Ampel zugehängt und Hauptstraßenschild.
Man stelle sich vor, ein LKW vom Markt bekommt hier grün...
Oder weiter vorn...
... die Straßenbahn.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.10.2015 | Brückenstraße (Radweg)
Nur zur Info... 129 Tage.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.10.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Der Herbst kommt dieses Jahr früh. Aber das wichtigere: Das Parkverbt-Ende-Schild ist wieder da. Juhu. Nun muss keiner mehr auf dem Radweg parken.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.10.2015 | Annaberger Straße (Freigegebener Gehweg)
Wenn man hier fahren darf, sollte auch frei sein.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.10.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
So richtig gut kommt man nicht auf den Radweg, auch wenn's Pflicht ist.
Vielleicht hätte man's auch besser nicht versuchen sollen.
* Tags: Falschparker, Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.10.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Der Herbst war ziemlich kurz. Schon ist Winter. Und das Laub wird so richtig schön glatt.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.10.2015 | Bahnhofstraße (Schutzstreifen)
Ob der das Fahrrad übersehen hat? Ist ja schon recht winzig.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.10.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Nein, leider kein Frühling. Nochmal Herbst. Mit Laub und so...
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.10.2015 | Annaberger Straße (Radweg)
Na sowas. Nach nur elf Wochen hat einer bemerkt, dass da was nicht stimmt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Wieder einer.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Und eine Stunde später sogar noch einer.
Soweit ich's verfolgen konnte, wurde die Radfahrerin nicht angehalten und wegen Nichtnutzung des Radweges verwarnt. Aber die Falschparker wurden natürlich auch nicht behelligt.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Der schon wieder.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Man könnte ja auch ordentlich auf den Parkstreifen fahren... aber sind ja nur dumme Radfahrer, denen man im Weg herum steht.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Wie praktisch, dass da nicht nur ein Radweg, sondern auch eine große Sperrfläche ist.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.10.2015 | Rochlitz (Radweg)
Dafür, dass die Querstraße 'Am Anfang' heißt, ist da das Ende doch recht nah.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.10.2015 | Annaberger Straße (Freigegebener Gehweg)
Falls man sich fragt, was die tun: Die drehen einen Film!
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.10.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Ich frag' mich ja, wie die Autofahrer es schaffen, immer in diese kleine Lücke zu kommen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Tja, was soll er auch machen, wenn er liefern muss.
Wie wäre es mit richtig ran fahren?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.10.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Ob die das Laub wegpusten?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.10.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Herbst-Geist.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.10.2015 | Annaberger Straße (Freigegebener Gehweg)
Man würde ja, wenn man könnte.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.10.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Was hält ihn davon ab, ordentlich zu parken?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Offensichtlich hat der das Laub nicht weggemacht. War auch nicht zu erwarten
Ganz im Gegenteil... da ist ja noch viel mehr.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Straße d. Nationen
Normalerweise soll man hier 'so abbiegen'. Darf man?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Brückenstraße (Radweg)
150 Tage erreicht.
Wohl doch Absicht. Hier könnten kleine Igel wohnen.
* Tags: Unrat, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Theunertstraße
Man beachte... ein ganz toll wichtig ausgeschilderter Fernradweg.
Ob die Georgstraße die Radroute repariert?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Kappelbachweg
Wow. Ein historisches Schild.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Kappelbachweg
Aber die sind neu!
Tatsache!
Man richtet sich wohl darauf ein, dass das länger so bleibt.
Hoffentlich kommt keiner auf die Idee, hier links zu fahren!
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Zwickauer Straße (Radweg)
Angeblich eine wichtige Strecke für den Radverkehr.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.11.2015 | Reichsstraße (Radweg)
Das kann dumm enden.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.11.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Maximal-Herbst.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.11.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Man vergleiche den Radweg...
... mit der Fahrbahn.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.11.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Und das gleiche auf der Gegenseite.
Und so die Fahrbahn.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.11.2015 | Zwickauer Straße (Radweg)
Der Sommer hat gutes Wachstum gebracht.
Jetzt besser zu erkennen?
Und jetzt?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.11.2015 | Annaberger Straße (Schutzstreifen)
Wie praktisch so eine Radverkehrtanlage doch ist. Baumpflege, ohne den Verkehr zu stören. Also mal vom Radverkehr abgesehen.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.11.2015 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Auf dem 'freigegebenen' Gehweg war wohl schon alles voll...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.11.2015 | Bahnhofstraße (Radweg)
Wo?
Da!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.11.2015 | Waisenstraße (Radfahrstreifen)
Hätte man doch nur das kleinere Rad gemalt.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.11.2015 | Zschopauer Straße (Freigegebener Gehweg)
Radfahrer frei, aber nicht laubfrei.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.11.2015 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Eigentlich soll man ja sowieso nicht so nahe an den Autos vorbei fahren.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.11.2015 | Reichenhainer Straße
Nach einer Woche ist es kein Laub, sondern matschig, nasses Laub.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.11.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Hier auch, wobei da zwischendrin wohl ein wenig gereinigt wurde - wow.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.11.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
In Richtung Südbahnhof überlässt man es wohl der Natur und den Elementen.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.11.2015 | Annaberger Straße (Radweg)
Da war doch letztlich so eine Ulk-Beschilderung?
Ach da.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.11.2015 | Bahnhofstraße (Schutzstreifen)
Auch ein Mittel gegen Flecke, ehm Radweg-Markierungen: Drauf stellen. Ist da was? Lalala...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.11.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Nein, der wollte keine Rentner überfahren. Der parkt nur.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.11.2015 | Rosenhof
Was bedeutet das jetzt?
Am andern Ende isses noch immer frei.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.11.2015 | Theaterstraße
Sind die neu? Scheint bald so. Gut!
* Tags: Positives
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.11.2015 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Zehn Tage - viel weniger ist das nicht geworden. Es ist also nicht nur im Winter nicht möglich Rad zu fahren, sondern auch noch im Herbst.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.11.2015 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Platsch.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.11.2015 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Unter dem Laub können auch große Steine, Holz oder Glassplitter liegen. Da sollte man keinesfalls durch fahren!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.11.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Erstmal betrifft das hier nur die Fußgänger... doch wo sollen die hin?
Da hin!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.11.2015 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Das Laub ist beidseitig. Logisch bei dem großen Park nebenan. Unlogisch, wieso es nicht weggemacht wird.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.11.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Viel ist nicht übrig.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.11.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Alle Jahre wieder... nein, noch nicht Weihnachten. Erstmal der 'Totensonntag'. Auf einmal ist der ach so wichtige Radstreifen entbehrlich. Ausgerechnet jetzt, wo hier besonders viel Verkehr unterwegs ist.
Na toll. Wenigstens die letzten 50 m wieder mit Benutzungspflicht. Ja, man fühlt sich echt ernst genommen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.11.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Oh - schon wieder Winter.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.11.2015 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Und hier sieht man das Problem: Durch diesen Scheematsch kann man kaum fahren. Die Fahrbahn ist aber breits wieder frei. Doch sie ist zu schmal, um da noch vernünftig mit dem Rad zu fahren. Wieder eine kaputte Straße mehr.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.11.2015 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Und in die andere Richtung sieht's nicht besser aus.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.11.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Nein, hier hat keiner einen Iglu gebaut. Da liegt einfach noch das Laub drunter.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.11.2015 | Altchemnitzer Straße (Radfahrstreifen)
Auch hier: unbenutzbar.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.11.2015 | TU Campus
Auf der Straße ist Halteverbot.
Hier stört's ja sicher niemand.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.11.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Darf man jetzt eigentlich über die Sperrfläche fahren, um zur Fahrbahn zu kommen?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.11.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Kurze Winterpause. Herbst is back.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.11.2015 | Annaberger Straße (Radweg)
Was soll das jetzt?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.11.2015 | Zschopauer Straße (Freigegebener Gehweg)
Und mal wieder die Radweg-Parkstreifen-Kombi
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.12.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Na wenigstens sieht man den schon von Weitem.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.12.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Man könnte auch ganz auf der Fahrbahn...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.12.2015 | Zschopauer Straße (Freigegebener Gehweg)
Eine Woche später... selbe Situation. Das scheint hier normal zu sein.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.12.2015 | Neefestraße (Radweg)
Da ist es wieder... nach mehreren Jahren ohne. Die umgebauten Bushaltestellen sind aber noch immer, wie sie vor 6 Jahren angelegt wurden.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.12.2015 | Annaberger Straße (Radfahrstreifen)
Und da ist es, das neuste Blauschild. Der Gehweg ist ab sofort auch nicht mehr 'frei'.
Na da hat sich wohl jemand vermalt gehabt... soooo nicht!
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.12.2015 | Annaberger Straße (Radweg)
Falls jemand meint, das mit dem großen Stein im Laub sei erfunden...
...da guck!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.12.2015 | Am Rathaus
Weihnachtszeit, Weihnachtsmarkt. Na mal schauen.
Erwischt!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.12.2015 | Am Wall
Und wie sieht's am Wall aus? Dieses Jahr ist nun auch hier gesperrt.
Und hier wie immer auch.
Und, auch wie immer, nur in eine Richtung. Wtf!
Und in Gegenrichtung auch nicht bis zum anderen Ende, sondern nur ein Stück.
Was dann natürlich auch diesen Weg offen lässt...
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.12.2015 | Straße d. Nationen
Aber immerhin nicht schon ab Brückenstraße.
* Tags: Positives
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.12.2015 | Am Wall
Auch hier ist offen. Wahrscheinlich waren die Schilder einfach noch nicht da, als der erste Absperrplan erstellt wurde. Und Straßenschau macht man ja offensichtlich nicht. Ich will mich nicht beschweren.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.12.2015 | Annaberger Straße (Radweg)
Neuer Radweg.
Und schon liegen die Glasscherben.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.12.2015 | Reichsstraße (Radweg)
Wie meinen?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.12.2015 | Bahnhofstraße (Radweg)
Die Baustelle ist doch jetzt weg... und die Umleitung auch... trotzdem bleibt's Zwei-Richtungs-Weg?
Nö! (Hinweis: Die Zusatztafel ist nur ein freundlicher Hinweis. Die Freigabe/Pflicht entsteht erst duch das blaue Schild in Fahrtrichtung. Das gibt es hier nicht.)
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.12.2015 | Reichsstraße (Radweg)
Nun kann ja auch endlich die Bautafel weg. Die stand lange genug im Weg!
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.12.2015 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Wenn's friert, gibt das eine schöne Rutschbahn.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.12.2015 | Uferstraße (Radweg)
Überraschung! Nach acht Monaten nochmal neue Schilder.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.12.2015 | Annaberger Straße (Freigegebener Gehweg)
Frei, ne, echt.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.12.2015 | Annenstraße
Eigentlich soll das ja keine Sackgasse sein (man beachte das neue Schild). Aber uneigentlich ist es, weil ein Fahrrad ist ja kein Baustellenfahrzeug.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.12.2015 | Brückenstraße (Radweg)
195 Tage. Ein halbes Jahr!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.12.2015 | Zschopauer Straße (Radweg)
Es gibt Futter für die Leute gegenüber.
Und Parkplätze gäb es da auch.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.12.2015 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Für das Parken auf dem Grünstreifen gibt's sicher ein Ticket. Radweg? Sicher nicht.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.12.2015 | Annaberger Straße (Schutzstreifen)
Als da noch kein Schutzstreifen war, hat auch da keiner geparkt.
Jetzt stelle man sich da zwischendrin noch als Radfahrer vor... Kein schöner Gedanke.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.12.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Da kann man ja gespannt sein, wie das wird, wenn hier die Straße noch schmaler wird.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.12.2015 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Braucht sicher noch dringend Blumen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.12.2015 | Annaberger Straße (Radweg)
Als hätten wir jetzt nich erst 6 Monate Baustelle gehabt...
Bis jetzt steht der erst 90 Minuten.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
22.12.2015 | Bretgasse
Nochmal zum Nachlesen: 'Lieferverkehr frei von 7 - 9.45 h und 21.10 - 23.00 h' Laut Uhr ist es 12:32.
Und jetzt ist's 18:00 Uhr!
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


Was zeigen all diese Bilder:

  1. Separierte Redverkehrsinfrastruktur (insbesondere Rad-weg-e, Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen) verhindern sicheres und behinderungsfreies Fahren.
  2. Die Stadt kann nicht gewährleisten, dass die separierte Infrastruktur hinreichend benutzbar sind.
  3. Auf separierter Infrastruktur gibt es viele versteckte aber lebensgefährliche Fallen.

Fazit: Benutzungspflicht grundsätzlich aufheben, keine neue Separation anlegen.

Allerdings hat die Stadt Chemnitz genau das Gegenteil vor. Alle Hauptverkehrsstraßen sollen mit Radwegen ausgestattet werden. Besonderen Vorrang habe die Verbindung der Uni-Teile. Begründung der Stadtverwaltung: Besonders Kinder und Rentner fühlen sich auf Radwegen sicher. Dazu stellen sich mir drei Fragen:

  1. Fahren so viele Kinder und Rentner zwischen den Uni-Teilen hin und her?
  2. Ist der Stadtverwaltung bewusst, dass Kinder (bis 8) gar nicht auf Radwege dürfen?
  3. Wurde zur Kenntnis genommen, dass die sächsische Radverkehrskonzeption von 2005 eindeutig die objektive Sicherheit wichtiger wertet als die subjektive (gefühlte) Sicherheit?

Nachdem sich herumgesprochen hat, dass Radwege (auf Gehwegen) keine höhere Sicherheit bringen, will man nun bevorzugt Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen auf der Fahrbahn abmarkieren.