CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege > Suchmaschine

Radwege in Chemnitz

Jahr: 2013 Monat: Juli bis September

155 Artikel gefunden: KML-Export -- Auf der Map ansehen

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


01.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Auch hier gibt's neue Farbe.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Eine kleine Vorwarnung wäre schön gewesen. Vor allem da's hier ordentlich bergab geht.
* Tags: Baustelle, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Nach mehr als zwei Monaten radwegfrei kann man davon ausgehen, dass der Radweg wohl doch nicht so wichtig war.
Oder etwa doch?!
Dann sollte man aber auch irgendwie die Möglichkeit einer Auffahrt geben. Anhalten und Fahrrad hoch heben zählt da nicht.
Oh - hier wäre die Chance. Aber da ist der Weg auch schon zu ende. So ein Pech aber auch.
* Tags: Beschilderung, Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.07.2013 | Erfenschlager Straße
Vor über 5 Jahren war das schon ein Thema. Allen tollen Konzepten zum trotz ist das noch immer nicht sinnvoll befahrbar.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.07.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Und mal wieder offen. Beidseitig.
...fast
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Und wieder kümmert sich keiner um das Unkraut. Wie jedes Jahr.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Einfach so? Seit über einer Woche 'Radweg Ende' und gut. Keine Tempo 30 oder provisorisches Schutzstreifchen? Da kann das Radfahrstreifen ja auch nicht ganz so wichtig sein.
Und wo genau soll der Radweg jetzt eigentlich sein?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Von wegen Radfahrstreifen dürfen nicht befahren werden.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.07.2013 | Zentralhaltestelle
Das könnte jetzt mal ein wenig holprig werden.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Ein wenig eng wird das jetzt doch schon.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.07.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Und auch hier könnte es ein wenig knapp werden. Von den Fußgängern noch ganzu zu schweigen.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.07.2013 | Augustusburger Straße (Radweg)
Ohhh. Wie fein. Repariert. Hat ja nur (mindestens) zwei Jahre gedauert.
Naja... da geht noch was...
* Tags: Positives, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.07.2013 | Uferstraße (Radweg)
Ansich ist dieser Weg ja ganz nett gemeint. Aber die Fahrbahn (Sackgasse!) ist vollkommen ruhig. Wieso wird man dann auf diesen Weg gezwungen, bei dem ständig Fußgänger im Weg sind?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
1) orthocelsus meinte am 26.08.2014
Das Schild kennzeichnet einen reinen Radweg. Fußgänger dürfen da überhaupt nicht sein.
Das interessiert aber weder die Fußgänger noch die Polizei und diejenigen, die das Schild aufstellten/aufstellen ließen haben vermutlich gar keine Ahnung, was sie da eigentlich angeordnet haben.
* Teilen:
11.07.2013 | Zentralhaltestelle
Das Problem ist der Bus. Nein, nicht der vorn. Hinten.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.07.2013 | Brückenstraße
Und schon wieder neue Radständer. Toll. (Eine ganz kleine Kritik trotzdem: Der Radweg ist deshalb so dunkel, weil da die Blattläuse vom Baum ihre Verdauungsreste hinfallen lassen... durchaus ein wenig unangenehm, wenn dann das Fahrrad überall klebrig ist.)
* Tags: Positives, Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Zur Erinnerung: Da war eigentlich ein 'Ende' Schild drunter. Und wahrscheinlich war das auch als Ende des Radweges vorgesehen. Dass das Schild nun fehlt... ist halt so. Aber wo genau sollte da eigentlich der Radfahrer auf die Fahrbahn kommen? Über die Bordsteinkante etwa? Wie würde wohl die Autofahrerschaft reagieren, wenn beim Spurwechsel an einer Baustelle eine 10cm Bordsteinkante runterzufahren wäre?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.07.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Nicht wirklich... In diese Richtung geht's zur Zwickauer Str.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.07.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Ein weiterer Monat ist vergangen. Keiner wundert sich. Wer wundert sich?
Auch ein wenig indifferent. Irgendwohin halt.
Die parken (ausnahmsweise) richtig. Trotzdem: Da soll wohl laut Plan ein Radfahrer lang.
Es könnte den Anschein erwecken, man solle den Gehweg da rechts benutzen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.07.2013 | Bahnhofstraße (Radweg)
Die neue Ampelschaltung mal bei der Arbeit beobachtet:
Jetzt bloß nicht weiterfahren, sondern unbedingt stoppen. (Auch wenn der Kinderanhänger dann halt auf der Fahrbahn bleibt... die Rechtsabbieger werden ja hoffentlich aufpassen... werden sie doch?)
deswegen!
21, 22, 23...
Ganze 30 Sekunden dauert es, bis man endlich Grün bekommt. Da kann viel passieren...
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Auf geht's
Ohh. Schon wieder vorbei? Oder vielleicht ein 'anderer Radweg'?
Der Nicht-Radweg könnte sogar noch kürzer als an der Reichsstraße sein.
Und auch hier das etablierte Bild.
Da kann der ja auch ruhig hier parken. Würde er aber wahrscheinlich auch wenn es ein Radweg wäre.
* Tags: Baustelle, Beschilderung, Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Die schönen neuen Bildchen. Schon wieder kaputt.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Schattenparker.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.07.2013 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Der Parkplatz war halt voll.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.07.2013 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Und noch einer. Wenigstens der von gestern hat heute Platz.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.07.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Soweit...
...so eng
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Es sollte ja langsam auffallen, dass man da nicht mehr richtig durch kommt.
Oder ist das vielleicht der tiefere Sinn hinter diesem Schild? Den freundlichen Menschen im grünen Auto scheint das auch alles vollkommen normal vorzukommen.
* Tags: Unrat, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.07.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Ohh ein neues Schild! Ist ja auch erst wenige Wochen, dass hier gerade aus gesperrt ist.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Heute mal wieder geschlossen... aber man achte mal auf die Streuscheibe. Da ist ein Fahrrad drin! Wo genau sollen hier eigentlich Radfahrer lang können?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Da hat wohl jemand umgebaut...
Und offentsichtlich auch wieder zurück (4 Stunden später). Wieso fällt eigentlich nicht auf, dass da ein Blauschild ziemlich sinnlos herumhängt?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2013 | Stollberger Straße (Radweg)
Die Natur nimmt sich halt ihren Platz. Für Radfahrer bleibt dann eben der Rest (nach allem anderen).
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.07.2013 | Stollberger Straße (Radweg)
Thema Natur... nichts für große Menschen. So über 1.20m...
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.07.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Und mal wieder eine Variante...
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.07.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Und am Abend.
Offensichtlich fühlen sich einige Radfahrer ziemlich gegängelt von dieser Beschilderung. Ich persönlich finde ärgerlich, dass das Blauschild im Vordergrund besteht. Damit hat man in den Augen der Autofahrer den Weg zwingend zu nutzen. Ob man dann vor einer geschlossenen Absperrung steht oder nicht, ist dann vom Zufall abhängig. So schnell überblickt man das aber nicht, da man ja auch sonst noch auf den Verkehr zu achten hat. Ist nun aber mal wieder offen und man fährt trotzdem auf der Fahrbahn weiter, darf man sich die Maßregelungen der Oberlehrer in Blech anhören. Da ist das Problem!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.07.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Eine Woche ist um... Niemand merkt's. Mal von den Radfahrern, die da lang müssen abgesehen.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.07.2013 | Zschopauer Straße
Es geht weiter... Die Spannung wächst...
Tatta... ein Radfahrstreifen (wenngleich noch nicht ganz fertig).
Doch nochmal kurz zum vorherigen Bild. Spannend ist, dass der Streifen nicht direkt an der Kreuzung beginnt, sondern "mittendrin". Das kann dann durchaus noch gewisse "last minute Sprints" auslösen, wo einer noch ganz unbedingt vor allen anderen in den einspurigen Teil möchte und dann mit maximaler Beschleunigung rechts vorbei zieht. Ich hoffe nur, dass da nicht gerade ein Radfahrer im Weg ist.
Dito in Gegenrichtung.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Kein Durchkommen hier.
Dabei wären legale Parkplätze nun gar nicht mal sooo weit weg.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.07.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Poscht.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Und wieder eine Woche weiter.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Darf's noch etwas weniger sein?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Tür, auf. Nein.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Die reparieren die Ampel. Irgendwo müssen die mit ihrem Werkzeug hin. Die Kritik geht an die, die dort einen Radweg hingebaut haben.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Vierzehn Tage und keiner merkt, dass da was nicht stimmt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Und hier sind wir am Ende des vierten Monats, wo das so herumsteht. Es ist nicht nur absolut sinnfrei, nein dafür wird auch Geld bezahlt!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Zwickauer Straße (Radweg)
Hier sind's auch schon zwei Monate. Das muss wohl so sein.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Rosenhof
Hier könnte es mal eine kleine Bereinigung geben. Wie wäre es mit einem Schildertausch? Statt da, wo wirklich Radfahrer herkommen das Radfahrer frei und dort, wo niemals Radfahrer herkommen, dann das andere. Kostet wahrscheinlich nichtmal viel Geld.
Damit stellt sich wieder die Frage: Wie ist rechtlich zu bewerten, wenn ein zusammenhängendes Gebiet als Fußgängerzone ausgeschrieben ist, die grundsätzlich mit Radfahrer frei gekennzeichnet wurde und (je nach Situation) mal ein einziges Radfahrer frei gestrichen wurde, nur noch wenige Radfahrer frei vorhanden sind oder (wie hier) es Zugänge gibt, wo es gar kein Radfahrer frei gibt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
1) Chris meinte am 20.07.2014
Hatte letztlich die Gelegenheit mit ein paar dort zufällig stehenden Polizisten zu reden. Man war der Ansicht, dass das einfach nur das falsche Schild sei und es sehrwohl da erlaubt sein sollte, mit dem Rad lang zu fahren. Aber das ist natürlich auch nur eine Einzelmeinung.
* Teilen:
30.07.2013 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Ausgerechnet an der schmalsten Stelle des 'Schutzstreifens' wird auch noch besonders eng geparkt. Die ständige Rechtssprechung verlangt ca. 1 - 1.5m Seitenabstand zu parkenden Fahrzeugen, um im Falle eines Unfalles schuldfrei zu bleiben. Dem gegenüber verlangt der Bußgeldkatalog der StVO mindestens 15€ (und in Stufen Behinderung 20€, Gefäehrdung 25€ und Unfall 30€) bei Nichtbenutzung des Schutzstreifens. Was hat Vorrang?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Und weiter geht die Malerei. Und um gleich Fehler zu vermeiden: Zwergenräder, damit es nicht zu lächerlich wirkt, wenn nichtmal das Bildchen ordentlich Platz hat.
Soll dieser spitz zulaufende Winkel etwas suggerieren?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Ein letzter Blick auf dieses Schild. Nach zwei Monaten hat es heute einen seinen letzten Arbeitstage an dieser Stelle. Bleibt die Frage: Wie kann dieser Unsinn so lange unbemerkt bestehen bleiben? Immerhin sieht die vor wenigen Wochen beschlossene Radverkehrskonzeption regelmäßige Kontrollen, insbesonders an Baustellen, vor!
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.07.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Und wieder mal.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.07.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Zustand heute:
Offen, aber mit gefährlichem Hindernis.
* Tags: Unrat, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Und das dritte mal. vermutlich steht das da jeden Tag.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Soweit, so sauber.
Aber eben nicht auf dem Radweg. Man sieht da kein Glas, keine spitzen Steine und bei Regen wird das schmierig.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Zustand heute: Komplett offen. Sogar mal ohne Hindernis.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Es ist soweit. Fertig.
Und auch das hier klärt sich auf.
Und hier hat echt nochmal jemand umgemalt.
Nur das hier kann ich nicht so ganz verstehen. Radfahrer in beide Richtungen oder wie? Man hätte die Räder auch sicher beide in die richtige Richtung malen können...
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Und hier in Richtung Stadt.
Selbes Dilemma.
Und auch noch nicht ganz fertig.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Alle nur im Gänsemarsch.
Vier Monate ging es hier also auch ohne Radweg. Diese Zeit scheint langsam zu ende zu gehen.
* Tags: Beschilderung, Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Südring (Radweg)
Das hier Teil der Radfahrstrecke am Südring, da dieser bekanntlicherweise selbst für Radfahrer gesperrt ist. Wo Autos gemütlich mit 70 km/h durchbrausen können, fährt der Radfahrer an jeder der mit Brücken versehenen Kreuzungen erst einmal auf das Niveau der kreuzuenden Straße (hoch oder runter). Dann darf er noch seine Geduld an der einen oder anderen (Bettel-)Ampel testen und dabei seine gesamte Geschwindigkeit auf Null verbremsen. Das ganze ist übrigens auch Teil des Rundwegs um Chemnitz, wie man hier sieht.
Drei Ampeln und ein wenig Zickzack-Fahren weiter gehts dann wieder nach oben.
Bis zur Neefestraße wollen die wenigsten, aber zumindest bis zum Stadtpark schon.
Und da geht es offenbar hier lang.
Nicht!
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Südring (Radweg)
Auf der andern Seite sieht man dann auch die Alternative: Die Brücke Harthauer Str. Die ist ca. 1.5km flußaufwärts. Alles in allem also 3 km Umweg, die dazu auch noch zur einem erheblichen Teil über rein wassergebundene (also nicht asphaltierte) Wege gehen. Übrigens wäre flussabwärts die Brücke Scheffelstraße. Da wäre der Umweg über einen Kilometer kürzer, wenngleich auch mit Fahrbahn verbunden.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Stollberger Straße (Radweg)
Diese Kästen stehen hier auch seit 'Jahr und Tag' und verdecken kleineren Menschen die Sicht auf die Fahrbahn und umgekehr den Autofahrern die Sicht auf die Radfaher, die sie übrigens durchlassen müssten.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.08.2013 | Neefestraße (Radweg)
Auch hier die Frage: Wo ist wohl der Gehweg hin?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.08.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Ohohoh... das ist eine maximal dumme Idee.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.08.2013 | Augustusburger Straße (Radweg)
Da muss man lang fahren.
Nur wo?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.08.2013 | Limbach (Radweg)
So sieht das ja eigentlich ganz ordentlich aus. Auch wenn im Winter da sicher keiner Schee räumt und so...
Aber das ist ja wohl eine Frechheit.
Offenbar sogar mit System.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Halb gesperrt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Immerhin steht das hier nach nur einem Monat wieder da.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Bergab, mit Schwung und jetzt hier drüber. Wo?
Hier!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Wenn man nur für Fußgänger sperrt, wieso steht dann die Absperrung auf dem Radweg? Oder umgekehrt: Wenn der Radweg gesperrt ist, wieso steht da 30 m vorher noch ein Blauschild?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Falkeplatz (Radweg)
Bisschen spät für eine Freigabe kurz vor Ende.
Gilt dieses Schild dann weiter?
Und wo genau muss ich jetzt hier fahren? Rechts der Linie? Sieht so Rechtssicherheit aus?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Es hat mal wieder geregnet. Unter diesen kleinen Laubhäufchen ist dann noch extra ein wenig Rollsplit versteckt. Also vorsicht beim Bremsen oder Lenken.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Werner-Seelenbinder-Straße (Radfahrstreifen)
Hier noch gaaanz wichtig.
50m weiter: Ende
Und da isser wieder
...ca. 250 m weiter.
Nicht besser auf der Gegenseite.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2013 | Werner-Seelenbinder-Straße (Radweg)
Auch hier: Gaaanz wichtiger Radweg.
Bis hier her...
Oder besser gesagt bis hier her. Und dann ist es offenbar auch kein Problem, die Radfahrer durch die Baustelle zu schicken.
* Tags: Beschilderung, Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.08.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Nach einem erneuten Regenguss.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.08.2013 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Und auch hier ist schon Vorherbst.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.08.2013 | Zwickauer Straße (Radfahrstreifen)
Der eigentliche Vorteil dieses Radstreifens: Parken ohne 'den Verkehr' zu stören. Nich?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Bloß nicht zu schnell fahren...
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Zwickauer Straße (Radfahrstreifen)
Was genau ist an diesem Parkverbotsschild so kompliziert zu verstehen?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Zwickauer Straße (Radfahrstreifen)
Hatte man nicht kürzlich für teuer Geld da eine neue Bemalung aufgebracht?
Eine kuriose Beschilderung. Radfahrer sollen offenbar auf der verkehrten Seite auf dem Gehweg den Berg hinauf fahren; wo auch immer man da hin kommt. Links der (eigentlich) freigegebene Gehweg soll wohl nicht benutzt werden.
Oder doch?
Vielleicht
Scheinbar mutet man dem gemeinen Radfahrer auch nicht zu, eine Kreuzung überqueren zu können.
Oder es gab Mengenrabatt!
Übrigens ist alleine ein Umleitungsschild noch keine Freigabe! Wer hier lang fährt, handelt ordnungswidrig!
Weiter geht's offenbar hier gerade aus. Na von mir aus.
Kuriose Beschilderung auch das: Radfahrer dürfen hier parken! (Weil Zusatzzeichen beziehen sich stets auf das unmittelbar darüber befindliche Verkehrszeichen.)
Vielleicht war das mit dem Geradeausfahren doch nicht so richtig? Allerdings steht hier auch eine Sperrscheibe. Wie nun?
Mhhh. Nach diesem Schild soll dann offenbar doch gerade aus gefahren werden. Wieso steht das aber auf der Seite, die zum einen am besten einsehbar ist und zum anderen von wo eher keine Autos kommen, da Sackgasse?
Und weiter hinten? Keine Schilder mehr. Fazit: Idee mittelmäßig, Umsetzung katastrophal. :-/
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Zwickauer Straße (Radweg)
Haltestellenradweg.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Zwickauer Straße (Radweg)
Scheinbar sind die Umleitungsschilder im 10er Pack wirklich preiswerter.
Vorsicht... der Fuß!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Zwickauer Straße (Radweg)
Geister.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Zwickauer Straße (Radweg)
Man könnte meinen, die Ampel betrifft einen nicht...
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2013 | Falkeplatz (Radweg)
Eine Woche ist vorbei. Wo sind die versprochenen regelmäßigen Kontrollen, besonders bei Baustellen?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.08.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Die Straße ist bestimmt nicht in rot bepinselt, damit das besser zum DHL-Rot passt.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Ich glaube, das Schild hat seine Berufung gefunden. Ist ja auch nicht so einfach für so ein armes Schild...
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.08.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Unter Leitern durchzufahren bringt sicher auch Unglück.
* Tags: Unrat, Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Heute so.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.08.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
Es sind genau vier Reihen Steine, die noch nicht zugewachsen sind. Von 14.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Wer jetzt die gesamte Historie nicht kennt, würde meinen, die Straße ist nun für den Radverkehr gesperrt. Ist sie?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.08.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Auch hier stimmt mittlerweile die Richtung.
Wobei man noch immer vom Gehwegradler ausgeht.
Und ab hier schon wieder im Illegalen ist.
Fragwürdig bleibt es auch in Gegenrichtung.
Aber hier hat offenbar jemand das Schild gerichtet. Aber nicht zum Besseren.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Für die Autos: mindestens vier Warnbaken. Für die Radfahrer: Keine.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.08.2013 | Waisenstraße (Radweg)
Und wieder eine Etappe geschafft. Radwege im Jahr 2013 in Chemnitz.
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Nur auf dem ersten Blick frei: Den grünen Fuß nicht übersehen!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.08.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Ein paar mehr Parkplätze wären hier schon sinnvoll. Oder eben kein Radweg.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Sicher ist sicher... damit bloß keiner voran kommmt.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Den Gehweg zuzuparken ist auch nicht besser, als direkt auf dem Radweg zu stehen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Wieder an alter Stelle?
Nein! Verstärkung!
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Hier nach links zu fahren, ist übrigens die erlaubte Fahrtrichtung.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Das alljährliche Stadtfest... es wird eng in der Stadt. Besonders auf den Radwegen.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Ein bewährtes Konzept - wie in jedem Jahr.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Na mit so einer tollen Sicherung kann ja nix passieren.
Ein wenig Absperrband hätte dem grauen Kasten scher auch gut getan. Oder man stell den einfach nicht auf den Radweg. Wäre auch eine Idee.
Dann könnten die Radfahrer auch legal da noch langfahren.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Und da ist jetzt die Haltestelle.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
In wieweit spielt dieses Schild eine Rolle...
... wenn man abbiegen will?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Bahnhofstraße (Radweg)
Paar viele Räder für ein Fahrrad.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Zentralhaltestelle
Schon praktisch. Erst sich eine eigene Fahrspur abmarkieren und dann dicht machen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Wenigstens die Baken sind erstmal weg.
Dafür hat man jetzt dieses formidable Hindernis. Wieso auch immer.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Radverkehrsanlagen anlegen (und sind sie noch so mickrig) und dann zu Bushaltestellen umfunktionieren. Das ist Realpolitik.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Reichenhainer Straße
Auch hier so eine Radweghaltestelle.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Werner-Seelenbinder-Straße (Radfahrstreifen)
Und noch eine Radweghaltestelle.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Werner-Seelenbinder-Straße (Radfahrstreifen)
Und noch eine.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.08.2013 | Werner-Seelenbinder-Straße (Radfahrstreifen)
Dieses Schild gilt wohl nur für Flugräder.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Heute mal in die andere Richtung. Ob dem Schild schwindlig wird?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Zentralhaltestelle
Soweit...
Und nun nach links. Wirklich?
Man soll wohl hier lang. Ausgeschildert ist es aber nicht.
Immerhin hat man erkannt, dass man nicht die gesamte Fußgängerzone sperren muss. Vielleicht merkt man sich das bis Weihnachten.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Zentralhaltestelle
Wie alle Jahre...
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Am Wall
Man erinnere sich, dass an anderer Stelle die Zufahrt gesperrt ist. Logisch? Nicht wirklich.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Rein praktisch macht es sowieso keinen Sinn hier lang zu fahren (Sperrscheibe weiter vorn). Aber ein Gehweg ist das noch lange nicht.
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Brückenstraße
Der Radweg muss wohl mal wieder als Umleitung herhalten. Aber immerhin darf man als Radfahrer weiter hier lang. Wobei die Fahrbahn etwas schmal ist. Das wird den Gegenverkehr sicher ...
... ziemlich überraschen, wenn da ein Radfahrer kommt. Denn darauf hingewiesen wird hier nicht. Es wird nichtmal Tempo 30 angeordnet, damit die Notbremsung nicht so hart ausfallen muss! Autsch.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Am Wall
Freigegeben oder nicht... das ist hier die Frage.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.08.2013 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Wenn man als Radfahrer vorbei fährt... bis wohin schwenkt man da am besten aus?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.08.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Das kann man nicht 50 cm weiter rechts hinlegen, oder?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.08.2013 | Am Wall
Das Rätselraten geht weiter. Raus zu gesperrt. Hinein erlaubt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.08.2013 | Falkeplatz (Radweg)
Und wieder eine neue Situation.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Verboten ist es nicht mehr. Aber auch nicht wirklich möglich.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Es gibt Urteile, die selbst den 'Luftraum' über dem Gehweg für Radfahrer tabu erklären. Wie geht's hier weiter?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Mit so einer flachen Bordsteinkante ist das aber auch echt praktisch.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2013 | Zschopauer Straße (Radfahrstreifen)
Gemeinsamer Rad- und Parkstreifen. Der Kontrolldruck ist zu gering.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.09.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Diese Variante (wohl die Zielvorstellung im Amt) gab es schon lange nicht mehr zu sehen.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.09.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Na sowas. Nur fünf Monate, nachdem man hier einen 30 cm Abschnitt (lang, nicht breit!) zum freigegebenen Gehweg gemacht hat, geht's auf einmal doch so.
Der Rest ist aber noch immer jenseits aller Vernunft.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.09.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Auf einer explizit ausgezeichneten Radroute...
...viel oranges Tape... für die Blauschilder hat es wohl nicht mehr gereicht.
Eine Vorwarnung wäre vielleicht ganz nett gewesen.
Bleibt die Frage: Wieso?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.09.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Lang war's nicht wie vorgesehen.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Jetzt sind genau die Wegelchen gesperrt, die eigentlich erlaubt sein sollen. Grandios.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2013 | Bahnhofstraße (Radweg)
Puhh ist hier viel los. Die haben alle hier nichts verloren. Weder die Fußgänger noch die Geisterradler.
* Tags: Fußgänger, Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Auch mal spannend: Genau auf Linie, fast unsichtbar.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Darf man jetzt auf einmal doch durch oder ist das nur ein Versehen? Und vor allem das Schild im Vordergrund verwirrt: In diese Richtung ist der Weg doch grundsätzlich nicht vorgesehen.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2013 | Zschopauer Straße (Schutzstreifen)
Ein kleiner Regenguss und der Gulli unerreichbar. Alles auf Stopp!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Ist halt praktisch, wenn man so einen zusätzlichen Parkstreifen zur Verfügung hat.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Die Tore weit geöffnet.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Nachdem es nun auch noch weniger Platz gibt, darf man hier auch noch lang fahren. Mutige Ansage.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Also doch. Man soll hier nicht lang.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.09.2013 | Altchemnitzer Straße
Egal wie schmal der Weg ist, Geisterradler scheint das nicht zu stören.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2013 | Reichsstraße (Radweg)
Da hat jemand Gefallen dran gefunden.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2013 | Falkeplatz (Radweg)
Nach etwas mehr als 5 Monaten stellt sich der übliche Zustand langsam wieder ein.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.09.2013 | Zschopauer Straße (Radweg)
So einfach geht das.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.09.2013 | Zwickauer Straße (Freigegebener Gehweg)
Dann gibt es eben keine Freigabe. Viel Spass auf er Fahrbahn all denen, die sich hier 'schützen' wollten.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.09.2013 | Zwickauer Straße (Radweg)
Nur mal für's Protokoll: Das ist kaputt!
* Tags: Beschaffenheit
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.09.2013 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Hat zwar ein Rad, ist aber keins.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.09.2013 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Klappe auf, Radler... passt hoffentich auf.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
19.09.2013 | Annaberger Straße (Radweg)
Ich könnte wetten, das Schild stand da, bevor das Auto da hingeparkt wurde.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.09.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Juhu. Neue Farbe.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
22.09.2013 | Brückenstraße (Radweg)
Wie? Doch kein Radweg in diese Richtung?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.09.2013 | Zwickauer Straße (Radfahrstreifen)
Zumindest den Versuch kann man anerkennen; oder ahnden. Je nach dem.
Hier ist das dann etwas klarer.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.09.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Ja... aber immerhin hängt schon die neue Ampel.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.09.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Nur noch schnell 'nen Döner holen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2013 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Ladezone.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Lange muss man sich das hoffentlich nicht mehr bieten lassen.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2013 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Und diesmal eine Standardsituation zum Quartalsende.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


Was zeigen all diese Bilder:

  1. Separierte Redverkehrsinfrastruktur (insbesondere Rad-weg-e, Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen) verhindern sicheres und behinderungsfreies Fahren.
  2. Die Stadt kann nicht gewährleisten, dass die separierte Infrastruktur hinreichend benutzbar sind.
  3. Auf separierter Infrastruktur gibt es viele versteckte aber lebensgefährliche Fallen.

Fazit: Benutzungspflicht grundsätzlich aufheben, keine neue Separation anlegen.

Allerdings hat die Stadt Chemnitz genau das Gegenteil vor. Alle Hauptverkehrsstraßen sollen mit Radwegen ausgestattet werden. Besonderen Vorrang habe die Verbindung der Uni-Teile. Begründung der Stadtverwaltung: Besonders Kinder und Rentner fühlen sich auf Radwegen sicher. Dazu stellen sich mir drei Fragen:

  1. Fahren so viele Kinder und Rentner zwischen den Uni-Teilen hin und her?
  2. Ist der Stadtverwaltung bewusst, dass Kinder (bis 8) gar nicht auf Radwege dürfen?
  3. Wurde zur Kenntnis genommen, dass die sächsische Radverkehrskonzeption von 2005 eindeutig die objektive Sicherheit wichtiger wertet als die subjektive (gefühlte) Sicherheit?

Nachdem sich herumgesprochen hat, dass Radwege (auf Gehwegen) keine höhere Sicherheit bringen, will man nun bevorzugt Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen auf der Fahrbahn abmarkieren.