CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege > Suchmaschine

Radwege in Chemnitz

Jahr: 2010 Monat: Juli bis September

89 Artikel gefunden: KML-Export -- Auf der Map ansehen

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


01.07.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Irgendwas ungewöhnlich?
Echt nicht?
Ab zum Sehtest!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.07.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Und nun voll in Aktion. Es gibt ja eine Regel, dass Verkehrsschilder mindestens 30 oder so Zentimeter vom Fahrstreifen entfernt aufgestellt sein müssen. Um die dann im Umkehrschluss 30 cm auf den Radweg gestellt werden müssen, weiss ich nicht.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.07.2010 | Annaberger Straße (Radweg)
Was ist denn das da drüben Geniales?
Auch wenn man es sieht, glaubt man's kaum.
Hat wohl irgend etwas mit der Umsteigehaltestelle zu tun.
Aber wieso schickt man die Radfahrer nicht auf die Fahrbahn? Die zweite Linksabbiegerspur ist doch sogar gesperrt.
Achja - nochmal zur kleinen Ampel. Muss die so schräg hängen?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.07.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Na? Wer sieht das Radwegschild?
Ok. Das war unfair.
Man sollte es wohl auch sowieso nicht befolgen. Aber auf der Fahrbahn isses hier auch nicht viel besser.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.07.2010 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Eine Zwiebacksäge beim Falschparken. Wie lustig.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
03.08.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Mal so richtig cool falsch fahren.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.08.2010 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Baustelle?
Nö nur angetäuscht.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.08.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Fällt da noch schnell jemand aus dem Bus?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.08.2010 | Annaberger Straße (Radweg)
Heute mal mit Personal. Wer sieht das kleine Kind? Bevor es in den Speichen klemmt?
* Tags: Beschilderung, Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.08.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Wenn es in dieser Stadt einen Ort zum Diskutieren gibt, dann dort.
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.08.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Rot, Narrenkappe, Schmutzfänger. Da kann ja nix passieren.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.08.2010 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Ohh. Beschildert. Na nicht schlecht.
Aber was macht das Schild? Muss man jetzt für 5 m Baustelle von der rechten Fahrbahnseite hier rüber wechseln, damit man den Radweg nutzen kann?
* Tags: Baustelle, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.08.2010 | Reichenhainer Straße
Zum Glück muss man da nicht fahren. Wäre sowieso viel zu schmal.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.08.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Nur für's Protokoll...
Und jetzt nocheinmal die Natur wirken lassen.
* Tags: Geisterradler, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.08.2010 | Beckerstraße (Schutzstreifen)
Gibt nicht nur Radfahrern Schutz, sondern auch schön geschützte Parkplätze.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.08.2010 | Zwickauer Straße (Radweg)
Gleich vier mal Grün. Das ist doch glatt ein mal zu viel.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.08.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Was so ein Hochwasser doch alles so für Unrat anspült.
* Tags: Falschparker, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.08.2010 | Annaberger Straße (Freigegebener Gehweg)
Weniger Platz...
...aber mehr Netz.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.08.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Steht da evtl. ein Kind an der Haltestelle? Kommt eine Rentnerin hinter'm Auto hervor? Schwer zu sagen.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.08.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Jetzt ist endlich klar, wieso eso so kleine LKWchen braucht.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.08.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Soweit, so bekannt.
Und in Gegenrichtung?
Ach da.
Und das da oben? Bug oder Feature?
* Tags: Baustelle, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.08.2010 | Brückenstraße (Radfahrstreifen)
Na was wird denn das wohl werden? Ende August, auf der Brückenstraße? Richtig! Stadtfest!
Die Telekom ist schon da.
Die Stadtwerke auch.
Und kein Radweg ist gesperrt genug, damit es da keine Geisterradler gibt.
Formalkorrektes Vorgehen wäre übrigens Schieben auf der Fahrbahn! Critical Mass anyone?
* Tags: Beschilderung, Geisterradler, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
So langsam fällt mir auch da nix mehr ein.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2010 | Brückenstraße (Radfahrstreifen)
Ob die sich wundern, dass da eine Absperrung ist?
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.08.2010 | Zentralhaltestelle
Na endlich... Hat ja nur mehrere Jahre gedauert. Weitere 50m erkämpft.
Mehr war dann nicht mehr drin.
Na vielleicht doch... Muss das sein? Die CVAG fährt ja (ganz offensichtlich) keinen 2 min Takt.
* Tags: Positives, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.08.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Mal aus der Autofahrerperspektive betrachtet.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.08.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Das Stadtfest ist vorbei. Aber es wirft noch Schatten.
Und auch da.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.09.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Doppelpack
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.09.2010 | Brückenstraße (Radfahrstreifen)
Sehr vernünftig. Der Weg war sowieso todgefährlich.
Aber etwas klarer wegdrehen bitte.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Farblich gut abgestimmt.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Der letzte vor der Meute?
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Ob denen auffällt, dass das was nicht stimmt?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Doch nicht... einer geht noch.
Aber jetzt! (Und zwar ca. eine ganze Stunde lang.)
* Tags: Geisterradler, Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Für eine Bus etwas klein. Außerdem ist die Haltestelle 30 m weiter vorn.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.09.2010 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Ja ist denn das 'ne Wendeschleife?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Halbzeit. Seitenwechsel.
Und bei Regen oder mit schmalen Reifen?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Das scheint man wohl ernst zu meinen. Das Stadtfest ist ja schon über eine Woche vorbei.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Kleine Baustellenführung gefällig?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Nur mal zur Auffrischung.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.09.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Links oder rechts vorbei? Am besten gar nicht den Radweg nutzen.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Problem erkannt?
Jetzt?
* Tags: Baustelle, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Manche Dinge sieht man, kann es aber trotzdem nicht glauben. Arbeitet das Cern wieder und hat hier in Chemnitz drei Meter Radweg verschwinden lassen?
Da muss man am besten doppelt hinschauen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Kaum ist der Radweg kein Radweg mehr, wird die Fläche sinnvoll genutzt.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Da es nun ein anderer Radweg ist - darf der in Gegenrichtung benutzt werden?
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Von einem, der berufsmäßig Auto fährt, sollte man eigentlich erwarten, dass er die Regeln kennt.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.09.2010 | Annaberger Straße (Freigegebener Gehweg)
Was da wohl alles geliefert wird...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Die Kampagne 'Radwegfreie Innenstadt' geht weiter.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Zwei komplette Wochen nach dem Stadtfest.
Ist das nun ein Seitenstreifen (der befahren werden darf)?
Noch eine Frage: Gilt das Schild? (Vor allem wenn man die 'Radweg-Ende' von der vorherigen Kreuzung noch vor Augen hat...)
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Baustopp oder wieso geht's hier nicht weiter? Bei Baustellen auf der Fahrbahn heisst es ja immer so schön 'wir beeilen uns'. Wenn man zumindest ordentlich absichern würde...
* Tags: Baustelle, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Ob der auch zu denen gehört, die sich auf dem Markt über zu viele Radelrambos beschwert hat?
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2010 | Augustusburger Straße (Radweg)
Tja... Was auch immer die Baken zu tun haben - sie stehen doch recht dicht am Radweg.
Wobei der Belag ja sowieso echt übel ist.
* Tags: Beschaffenheit, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Da kein Radweg, stört natürlich auch der Bus auf ein mal nicht mehr. Nur Vorteile.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Noch eine Stelle, wo man den Radweg wegmachen könnte.
Dann gäbe es auch keine Sammelkarte.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Vorbei. Es war ja auch nicht wirklich zu erwarten gewesen. Wieso brauchte man ganze vierzehn Tage, um dieses Schild zurück zu drehen?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Radwege sind eben voll für die Tonne.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Da baut wohl jemand.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Und noch immer gut getarnt.
* Tags: Beschilderung, Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Offenbar keine Tagesbaustelle.
Aber was sonst?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.09.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Ich hab das Mitzählen aufgegeben.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.09.2010 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Da sollte man sich wohl eher nicht durchdrängeln. Denn wenn der Bus los fährt, hat man ein Problem.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.09.2010 | Werner-Seelenbinder-Straße (Radfahrstreifen)
Das ist ja sicher nicht weiter ungewöhnlich. Was aber interessant ist: In der kleien Einfahrt da rechts standen drei Polizisten und waren dabei mit der Laserpistole die Geschwindigkeit der Autos auf der Fahrbahn zu messen. Das dort im Halteverbot stehende Auto hat sie aber nicht im geringsten gestört. Offensichtlich, sonst wäre es ja nicht da.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.09.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Ganze 7 cm (die Breite des grauen Steins) sind ja noch vom Gehweg übrig. Na ob da sich die Fußgängerdurchquetschen?
Offensichtlich nicht.
* Tags: Unrat, Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Radfahren sollte ja durchaus bequem sein. Aber ich glaub das wurde etwas falsch verstanden.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
n++
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2010 | Zentralhaltestelle
So beginnen Radfahrerfallen immer: Dem Versprechen auf freie Fahrt.
Und hier ist wohl Schluss. Wobei - wie kann ein Radweg enden, der nie begonnen hat? Und wenn der hier endet - muss man sofort vom Rad springen? Die gelbe Linie zeigt zumindest an, dass man besser *nicht* an der schrägen Kante links vorbei fahren sollte. Aber wie sonst? Ahh das gelbe Umleitungsschild.
Und gleich noch eins. Wie freundlich. Eine richtig kleine knuffige Baustellenumleitung für Radfahrer. Da hat sich doch jemand was dabei gedacht.
FAIL. Sowas geht doch gar nicht. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass die Stadt gerade auf Radfahrer Hetzjagt betreibt, die die über den Markt radeln, dann fehlen doch irgendwie die Worte.
Naja. Kurze Schrecksekunde. Wie geht's dann hier weiter? Auf dem Gehweg gerade aus?
Oder ein mal diagonal über die Kreuzung?
Achja - Die Gegenrichtung. Keine Ahnung, wieso da ein Radfahrer überhaupt hin gelangen sollte... Die Busspur war nur in eine Richtung gesperrt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
So Baustelle ist weg. Wirklich?
Naja... nicht ganz.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Und wieder ein Problem "gelöst". Toll. Nich?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.09.2010 | Reichsstraße (Radweg)
Problem erkannt?
Jetzt?
Ok. Die Auflösung: Die zweite kleine Ampel da rechts ist für den Geradeausverkehr in landwärtige Richtung vorgesehen. Nicht für den Querverkehr, wie man denken könnte (sie steht ja am rechten Rand des Radweges, die eigentlich vorgesehene steht aber links, wie man auf dem ersten Bild sieht!) Noch immer gilt, dass die Ampel etwas länger grün zeigt, als die beiden Fußgängerampeln. Doch nun ist sie auch noch um ein 45° gedreht, so dass Autofahrer sie nun fast gar nicht mehr wahrnehmen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.09.2010 | Annaberger Straße (Radweg)
Hätte man die Einfädelspur für die Radfahrer nicht wenigstens ein paar Meter mit gelben Markierungslinien freihalten können? Nein - man leitet die Autofahrer lieber direkt in den Bereich.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.09.2010 | Reichenhainer Straße
Zum Glück (noch) das Ende eines anderen Radweges.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.09.2010 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Und wieder wird eine Frage beantwortet.
Wie weichen Radfahrer im illegalen Gegenverkehr aus? Natürlich illegal - nach links.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2010 | Zentralhaltestelle
Wer sich bisher noch nicht verschaukelt vorkam...
... jetzt sollte es soweit sein.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Ohh. Baustelle. Aber nur wooooooo?
Das vielleicht?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Eine normale, übersichtliche Parkplatzausfahrt. Wie man am Schild erkennt, mit Radfahrern von links und rechts. Keine Sichtbehinderung - weder nach links noch nach rechts. Und trotzdem hat es hier kürzlich eine Radfahrerin erwischt. Schwerverletzt. Ist vielleicht die Beschilderung etwas unklar? Immerhin steht das "Vorfahrt beachten" erst vorn an der Straße. Allerdings ist die für Radfahrer gesperrt und der Radweg wird als "Umleitung" ausgeschrieben. Er ist auch blau beschildert in beide Richtungen. Naja... an der Ausfahrt schon nicht mehr so richtig. Von rechts kommend steht ein Blauschild in Fahrtrichtung *vor* der Kreuzung. Von links kommend stand eins ganz vorn an der Uhr und dann erst wieder weiter hinten vor den Straßenbahnschienen. Aber das hat nichts mit dem Unfall zu tun. Vielleicht lag es einfach nur daran, dass drei von vier Autofahrern einfach ohne auch nur ein bisschen langsamer zu werden bis vor an die Straße ranfahren. Ob die auch ohne zu Schauen auf die dritte Spur durchfahren oder ob die da vorn nicht doch schauen, ob nicht vielleicht gerade ein Bus von links kommt?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.09.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Klarer Fall von Notfallparken.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.09.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Was geht denn da schon wieder los.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.09.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Ok. Alles klar.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.09.2010 | Zentralhaltestelle
Und noch ein Tag zum Schieben.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.09.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Dafür ist man hier schon ein wenig weiter gekommen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.09.2010 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Wo laufen Fußgänger wenn der Gehweg verdreckt ist?
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.09.2010 | Zentralhaltestelle
Auch heute ist ein guter Tag zum Schieben.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Annaberger Straße (Freigegebener Gehweg)
Na zum Glück muss man da nicht fahren.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Zentralhaltestelle
Juhu. Fertig.
Aber Durchfahren? Naja. Hier eigentlich nicht.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Augustusburger Straße (Radweg)
Lange graue Schlange um großes weißes Auto?
Ahh. Wasser muss in Abfluss. Aber wieso parkt man da den Radweg dicht?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Brückenstraße (Radfahrstreifen)
Auf dem frischen Rot sieht man das Weiß doch gleich viel besser.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Brückenstraße (Radweg)
Auch hier wäre mal bissel neues Rot notwendig, damit man den Dreck besser sieht.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Bahnhofstraße (Radweg)
Ein Herbstspaziergang ist was schönes.
Na Huch... da war doch was.
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Graue Schlangen scheinen derzeit hoch im Kurs zu stehen.
Und Autos besonders gern auf dem Radweg.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.09.2010 | Zschopauer Straße (Radweg)
Die Stadt könnte auch mal Knöllchen verteilen, wenn Fußgänger auf Radwegen herumlaufen. Das hier ist nämlich einer. Zu 100% und ohne Fußgänger frei!
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


Was zeigen all diese Bilder:

  1. Separierte Redverkehrsinfrastruktur (insbesondere Rad-weg-e, Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen) verhindern sicheres und behinderungsfreies Fahren.
  2. Die Stadt kann nicht gewährleisten, dass die separierte Infrastruktur hinreichend benutzbar sind.
  3. Auf separierter Infrastruktur gibt es viele versteckte aber lebensgefährliche Fallen.

Fazit: Benutzungspflicht grundsätzlich aufheben, keine neue Separation anlegen.

Allerdings hat die Stadt Chemnitz genau das Gegenteil vor. Alle Hauptverkehrsstraßen sollen mit Radwegen ausgestattet werden. Besonderen Vorrang habe die Verbindung der Uni-Teile. Begründung der Stadtverwaltung: Besonders Kinder und Rentner fühlen sich auf Radwegen sicher. Dazu stellen sich mir drei Fragen:

  1. Fahren so viele Kinder und Rentner zwischen den Uni-Teilen hin und her?
  2. Ist der Stadtverwaltung bewusst, dass Kinder (bis 8) gar nicht auf Radwege dürfen?
  3. Wurde zur Kenntnis genommen, dass die sächsische Radverkehrskonzeption von 2005 eindeutig die objektive Sicherheit wichtiger wertet als die subjektive (gefühlte) Sicherheit?

Nachdem sich herumgesprochen hat, dass Radwege (auf Gehwegen) keine höhere Sicherheit bringen, will man nun bevorzugt Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen auf der Fahrbahn abmarkieren.