CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege > Suchmaschine

Radwege in Chemnitz

Jahr: 2007 Monat: Januar bis März

72 Artikel gefunden: KML-Export -- Auf der Map ansehen

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


04.01.2007 | Brückenstraße (Radfahrstreifen)
Baustelle. Ansatzweise mal ausgeschildert. ABER! Die Brückenstraße ist doch gefährlich - sonst dürfte es ja keinen Radweg geben. Wieso wird dann keine ordentliche Vorbeiführung für die Radfahrer eingerichtet?! Oder sollen sich die Radfahrer irgendwie zwischen Baustelle und 40-Tonner durchmogeln?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.01.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Und das Schild liegt noch immer - seit dem 23.12.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.01.2007 | Zentralhaltestelle
Mal wieder was neues...
Immerhin im Auftrag der CVAG. Reicht sowas schon als Ausnahmegenehmigung aus?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.01.2007 | Zentralhaltestelle
Schon wieder.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.01.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Randnotiz. Das Schild steht wieder. Nach 'nur' 18 Tagen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Das lässt Schlimmes erahnen.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.01.2007 | Zentralhaltestelle
Tag drei.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Genau das hatte ich befürchtet.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.01.2007 | Zentralhaltestelle
Tag vier.
Das ist wirklich blöd.
Besonders wenn ein Bus kommt.
Da wird es nämlich sehr eng.
Stört den Parker aber nicht. Also habe ich mal die Initiative ergriffen und den Fahrer angesprochen. Er fand seinen Parkplatz ganz ok dort und sah auch nicht ein, dass da was nicht stimmen soll. Er wurde sogar recht ausfällig. Also bin ich zur CVAG und hab die gefragt, ob das so in Ordnung sei. Die kannten das Fahrzeug auch nicht und taten weitgehend unwissend. Das Auto hab ich dort nie wieder parken sehen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.01.2007 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Der reißt seine Klappe ziemlich weit auf.
Ob der Radfahrer frisst?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Können die nicht links parken, wie alle anderen?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.01.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Bodo mit dem Bagger.
Und einem Baggerchen.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.01.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Scheint so viel Spass zu machen, dass man gleich zwei Tage bleibt. Wieso das Warnschild aber liegt und nicht steht, weiss wohl keiner.
Gestern war der Gehweg noch gut genug zum Parken.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.01.2007 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Ein Ende des Radstreifens wurde nicht bekanntgegeben. Wohl aber ein neuer Anfang.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.01.2007 | Zentralhaltestelle
Weil's so schön war...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.01.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Ich weiß schon, wieso ich Winterreifen mit Spikes habe.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.01.2007 | Bernsdorfer Straße (Fahrbahn)
Durchatmen. Gaaanz tief Durchatmen. Es gibt Dinge, die glaubt man nicht einmal, wenn man sie sieht. (Für ortsunkundige: Die Bernsdorfer Straße besteht hier aus zwei Richtungsfahrbahnen mit einem Gleiskörper für die Straßenbahn in der Mitte.)
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
1) Peter meinte am 19.07.2007
Mann, das glaubt man nicht! Aber der kommt wohl aus Sibirien...
Hat man wenigstens den Fahrrad-Führerschein eingezogen?
P.
* Teilen:
25.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Jetzt mal ordentlich Winter bitte.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.01.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Unentwegte finden sich immer. Selbst im tiefsten Schnee.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.01.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Fällt kaum auf, dass da mal ein Radweg war.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
In drei Tagen hat noch keiner geräumt.
Mein Fahrrad kann sogar von selbst stehen!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.01.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Hier ist kein Durchkommen mehr - zu viel Schnee.
Hier leider auch nicht - ein Schild zu viel.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.01.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
In der Gegenrichtung sieht es auch nicht besser aus.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.01.2007 | Zentralhaltestelle
Und so sieht die 'offizielle' Umfahrung der Bahnhofstraße aus.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.01.2007 | Am Markt (Fahrbahn)
Juhu. Endlich keine juristische Radfalle mehr. Dummerweise nicht von Dauer.
* Tags: Positives
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Ski und Rodel gut.
Nur nicht Radel...
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Na hoppla.... wie konnte das nur passieren.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Der Mini-Winter 2006/2007 ist vorbei... zumindest auf der Fahrbahn...
Für die Radfahrer ist sicher noch ein paar Tage Spaß...
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.01.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Der Winterdienst sollte ja nun eigentich mal Zeit für die Radwege haben.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.01.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Gerade die dunklen Schneereste sind gefährlich. Kaum zu sehen im Dunkeln, steinhart und sehr steil.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.01.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Gerade richtig plaziert.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.01.2007 | Straße d. Nationen (Radfahrstreifen)
Fast wie ein Schneeglöckchen.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.01.2007 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Und auch hier wird langsam wieder Platz.
* Tags: Unrat, Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.01.2007 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Ob der Ast noch vom Herbst ist?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.01.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Kleine Stunteinlage?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Immer noch nicht allles weg.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.01.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Da liegen auch noch Reste.
Wie auch auf der anderen Seite.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.01.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Mittlwerweile ist die Fahrbahn sogar schon wieder trocken.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.01.2007 | Annaberger Straße (Radweg)
Auf der Annaberger Str. ist sogar der Radweg trocken.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.01.2007 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Da auch nur noch kleine Reste.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.02.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Fast geschafft.
Gut gestreut! Erwartet man den Winter etwa zurück?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.02.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Ganz hartnäckig.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.02.2007 | Altchemnitzer Straße (Radweg)
Und so sieht sowas im Dunkeln aus - bzw. nicht aus.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
06.02.2007 | Zentralhaltestelle
Ach noch immer das alte Bild.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.02.2007 | Annaberger Straße (Radweg)
Geisterradler
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.02.2007 | Gustav-Freytag-Straße (Radweg)
Recht großzügig geparkt.
Nichtmal Geisterradler kommen ordentlich durch.
* Tags: Geisterradler, Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.02.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Oh nein - der Winter ist wieder da. Nur gut, dass noch gestreut war!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.02.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Ziemlich viele Spuren... unglaublich, wie viele da schon unterwegs waren.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.02.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Gluck, gluck, gluck.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.02.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Vollbremsung oder voll eingeweicht.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.02.2007 | Annaberger Straße (Radweg)
Geisterradler - wird man nun öfters sehen. Ich komme da jetzt regelmäßig lang.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
1) omo meinte am 03.06.2008
Hihi, fahr mal auf der anderen Seite, also Annaberger stadteinwärts. Entweder die Autos fahren Dich tot (auf der Fahrbahn), oder Du musst Fußweg fahren - mit 3 Einmündungen, die Du überqueren musst. Bordsteine teilweise kaum abgesenkt. Klar, dass da mancher auf die Idee kommt, den Weg auf der anderen Seite in die Gegenrichtung zu benutzen.
2) Chris meinte am 03.06.2008
Ich fahre da eigentlich fast jeden Tag. Auf der Fahrbahn. Ist alles eine Frage des richtigen Fahrens.
* Teilen:
17.02.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Krasser Hindernisparcours.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.02.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Da ist das schon fast mickrig.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.02.2007 | Zschopauer Straße (Fahrbahn)
Gehwegradler im Partnerlook.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.02.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Wieso fehlen in den Streuscheiben die Fahrräder. Man geht ja angesichts der Sperrscheibe davon aus, dass hier Radfahrer entlang fahren.
In die andere Richtung sind ja auch welche. Und der Zweirichtungsradweg kann ja auch nicht im Nirgendwo enden.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.02.2007 | Annaberger Straße (Radweg)
Geisterradler - grade noch erwischt.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
1) omo meinte am 03.06.2008
Und nochmal ich: Würdest Du auf der rechten Seite der Annaberger Str. fahren, wenn Du in eine der links abgehenden Seitenstraßen willst? Über die Annaberger kommst Du erst wieder an der Treffurthstr...
2) Chris meinte am 03.06.2008
Ja auf der rechten Seite. Oder eben schieben links. Hab ich alles schon gemacht.

Aber in der Tat kann da die Stadt wirklich mal ein wenig Geld in die Hand nehmen und ein/zwei ordentliche Überwege zwischendrin bauen. Weiter hinten in Altchemnitz geht es ja auch.
* Teilen:
22.02.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Noch immer gestreut ... es ist Ende Februar - die Steinchen liegen also nun schon fast drei Wochen. Ich denke, wir haben globale Erwärumung?!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.02.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Geisterradler.
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
28.02.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Und noch ein Geisterradler
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.03.2007 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Tolle Absicherung. 20 cm vor dem Hindernis.
* Tags: Beschilderung, Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.03.2007 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Tag der offenen Tür im Knast. Na hoffentlich nicht die falschen Türen...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
10.03.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Sogar mit aktivierten Vorsatzanzeigern.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.03.2007 | Zentralhaltestelle
Ich glaube ich muss mal wieder auf die nächste Fahrplanänderung hoffen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.03.2007 | Zentralhaltestelle
Die ist aber noch ein paar Monate weg.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
15.03.2007 | Brückenstraße (Radweg)
Grosser Bus.
Und kleiner Bus.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
18.03.2007 | Adelsbergstraße (Fahrbahn)
Als Radfahrer nach Adelsberg zu kommen ist nicht leicht. Es soll zwar nach links gehen.
Aber man darf eigentlich nicht. In Wirklichkeit geht es sogar in diese kleine Sackgasse da hinten links.
Zumindest ist klar, dass der Gehweg ziemlich frei ist.
Aus der Querstraße das gleiche Trauerspiel. Eigentlich geht es nach links, der Radfahrer darf aber nicht.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.03.2007 | Bahnhofstraße (Radweg)
Gehweg-Geisterradler - ist das jetzt eigentlich besser?
* Tags: Geisterradler
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
20.03.2007 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Das kann man eigentich nur als 'dummdreist' bezeichnen.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
22.03.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Und tatsache. Der Winter kam zurück. Gut, dass noch gestreut war.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.03.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Ob 2m weiter links zu Parken wirklich eine Zumutung sind?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.03.2007 | Brückenstraße (Radfahrstreifen)
Vorbildlich. Zumindest das, was wer tut. Am Wo wird noch gearbeitet.
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
31.03.2007 | Zschopauer Straße (Radweg)
Wo bleibt der Bus?
* Tags: Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


Was zeigen all diese Bilder:

  1. Separierte Redverkehrsinfrastruktur (insbesondere Rad-weg-e, Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen) verhindern sicheres und behinderungsfreies Fahren.
  2. Die Stadt kann nicht gewährleisten, dass die separierte Infrastruktur hinreichend benutzbar sind.
  3. Auf separierter Infrastruktur gibt es viele versteckte aber lebensgefährliche Fallen.

Fazit: Benutzungspflicht grundsätzlich aufheben, keine neue Separation anlegen.

Allerdings hat die Stadt Chemnitz genau das Gegenteil vor. Alle Hauptverkehrsstraßen sollen mit Radwegen ausgestattet werden. Besonderen Vorrang habe die Verbindung der Uni-Teile. Begründung der Stadtverwaltung: Besonders Kinder und Rentner fühlen sich auf Radwegen sicher. Dazu stellen sich mir drei Fragen:

  1. Fahren so viele Kinder und Rentner zwischen den Uni-Teilen hin und her?
  2. Ist der Stadtverwaltung bewusst, dass Kinder (bis 8) gar nicht auf Radwege dürfen?
  3. Wurde zur Kenntnis genommen, dass die sächsische Radverkehrskonzeption von 2005 eindeutig die objektive Sicherheit wichtiger wertet als die subjektive (gefühlte) Sicherheit?

Nachdem sich herumgesprochen hat, dass Radwege (auf Gehwegen) keine höhere Sicherheit bringen, will man nun bevorzugt Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen auf der Fahrbahn abmarkieren.