CHU
in Chemnitz
Willkommen auf der Webseite von Chris Hübsch
Sie befinden sich hier: Startseite > Radwege > Suchmaschine

Radwege in Chemnitz

Jahr: 2004 Monat: Mai bis August

54 Artikel gefunden: KML-Export -- Auf der Map ansehen

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


03.05.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Strg-(Radweg)-Entfernen? Besser wäre es.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.05.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Nachts gut getarnt.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.05.2004 | Bahnhofstraße (Radweg)
Wieso eigentlich immer auf dem Radweg?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
07.05.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Das ist ein Radweg!
Hindernisfahren?
* Tags: Fußgänger, Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.05.2004 | Bahnhofstraße (Radweg)
Alle Jahre wieder.
Heute im Doppelpack
So sieht's dort mit Fußgängern aus.
* Tags: Falschparker, Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
11.05.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Check - Müllabfuhr war noch nicht da.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.05.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Gefegt hat man auch noch nicht. (Ist übrigens Anwohneraufgabe.
Eigentlich nur mit guter Bereifung befahrbar.
Oder gar nicht.
* Tags: Unrat, Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.05.2004 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Langsam sollte es sich herumgesprochen haben, dass es hier ab und an Tickets gibt.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.05.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Man beachte den Deckel, über den man hier ausweichen muss.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.05.2004 | Reitbahnstraße (Freigegebener Gehweg)
Eigentlich nur ein anderer Radweg, aber trotzdem unschön, weil der einzige Durchgang.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.05.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Auch wenn die Frau Krehl mir fast nicht aus dem Kopf gegangen wäre, wähle ich sie nicht. Schon deshalb.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.06.2004 | Augustusburger Straße (Radweg)
Wenistens is der Anfang ein wenig beleuchtet.
Aber bloß nicht der Markierung folgen im Dunkeln.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.06.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Fehlen nur noch die Grünen. (Nein. Das grüne rechts oben ist CDU)
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.06.2004 | Zentralhaltestelle (Schutzstreifen)
Leicht vergesslich die CVAG
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.06.2004 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Hier geht er los. Eigentlich.
Nicht dass da kein Platz zum Parken ist.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.06.2004 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Und ich dachte schon, der Radweg wird weggemacht.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.06.2004 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Baureste.
Wieso wird eigentlich die Fahrbahn asphaltiert und der Radweg nur mit Dreck zugekippt?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
14.06.2004 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Was soll der Radfahrer dann eigentlich auf der falschen Fahrbahnseite?
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
1) Paulchen meinte am 05.04.2009
wenn ich das richtig seh, ist das doch am erfenschlager knast: und wenn man da von \"unten\" kommt, gibt es afaik kein schild, das den weg überhaupt als radweg ausweist. von \"oben\" (südring) ist es dagegen ein radweg, der in beide richtungen befahren werden kann (/darf/muss?).
* Teilen:
14.06.2004 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Noch vor der Werbetafel auf der anderen Seite ist der Weg wieder zu Ende. Die Verschwenkung erweckt bei jedem Autofahrer den Eindruck, der Radfahrer biegt ab, wenn Radfahrer der Radverkehrtführung folgt.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
1) Simo meinte am 24.07.2008
Du solltest dir hier auch mal die Ampelschaltung anschauen! Die ist nämlich so intelligent, dass sie auch eine extra Induktionsschleife für Radfahrer hat. Sprich: Wenn ich mit meinem Rad nicht da bin, BEVOR es grün wird, wird es gar nicht mehr grün, und ich darf eine komplette Ampelphase warten. Was macht das bitte für einen Sinn? Und außerdem fände ich hier einen grünen Pfeil angebracht, zumindest aus Sicht eines von der Augsburger Str. rechts abbiegenden Radlers. Ich darf da ständig warten, obwohl keiner kommt.
* Teilen:
14.06.2004 | Augsburger Straße (Radfahrstreifen)
Biegt man nach rechts ab, so sollte man auch tapfer sein und sich nicht in den Bordstein drücken lassen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.06.2004 | Reitbahnstraße (Freigegebener Gehweg)
Schicker Parkplatz.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
21.06.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Kurz nach einem Sturm
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
29.06.2004 | Augustusburger Straße (Radweg)
Fast 3 Wochen steht das nun schon so.
Nicht dass das Gitter so weit links stehen muss.
* Tags: Baustelle, Fußgänger
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
01.07.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Bei Dunkelheit kaum zu erkennen.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.07.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Was baggert man da?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.07.2004 | Bahnhofstraße (Radweg)
Nein. Es gibt keinen Zettel wegen Falschparken oder Behinderung. Der Polizist hat den Fahrer angewiesen, dort zu sein Fahrzeug abzustellen. (Ich hab gefragt).
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
02.07.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Ein paar Meter weiter rechts wäre sicher unmöglich.
Und auch dieser (absichtlich unkenntlich gemachte) Beamte hat einen guten Parkplatz gefunden.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
05.07.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Noch sieht es schlecht wie immer aus.
Schon erkennt man das Übel
Genau. Absteigen! Wo steht endlich mal 'Autofahrer aussteigen'?
* Tags: Baustelle, Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
08.07.2004 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Spontanparken
Ging ja auch wirklich nicht anders.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.07.2004 | Brückenstraße (Radfahrstreifen)
Ist das ein Bus?
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
09.07.2004 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Das ist einer!
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
12.07.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Sieht das nicht toll aus?
Denkste! Da sollte man nicht zu heftig bremsen müssen wegen eines pennenden Rechtsabbiegers!
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.07.2004 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
Laufen ist ja sooo anstrengend.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.07.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Vollsperrung! Und Umleitung?
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
13.07.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Ebenfalls Vollsperrung! Korrekt wäre Absteigen und Schieben.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
22.07.2004 | Bahnhofstraße (Radweg)
Für einen Zweirichtungsradweg etwas wenig. Aber immerhin.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.07.2004 | Bahnhofstraße (Radweg)
Morgens. In Bayern hat sich bei sowas kürzlich jemand tot gefahren. Also 110 informiert in der Hoffnung, dass die Stelle gesichert wird.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.07.2004 | Bahnhofstraße (Radweg)
Abends. Man achte auf den Schatten. Es ist nichts passiert. Die 110 meinte, sie hätte jemand vorbeigeschickt. Man hätte nix gesehen.
So klein ist der Schlauch doch gar nicht.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
23.07.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Bei Gegenverkehr sicher etwas knapp. Mit etwas Mühe hätte es aber auch anders sein können.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
26.07.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Naja. Eigentlich soll man ja nicht in diese Richtung fahren.
Aber dieses Schild legt nahe, dass es durchaus beabsichtigt ist. Nur jetzt nicht.
In die andere Richtung sieht es nicht besser aus. Vielleicht ein wenig kurz.
Es dürfte klar sein, wohin die meisten Radfahrer hin ausweichen werden.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.07.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Somit sollte es sogar noch klarer sein
Nur seltsam: Die Parkplatzschilder verhängt man fein säuberlich. Das Radwegschild bleibt weiterhin in Kraft.
* Tags: Baustelle
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
27.07.2004 | Zentralhaltestelle
Wie soll man nun eigentlich zum Falkeplatz kommen?
Jetzt ist auch klar, was gebaut wird. In diese Richtung wird man eiskalt mitten auf einer Kreuzung stehen gelassen. Richtung Falkeplatz wäre es wohl nicht wirklich schlimm gewesen, den Platz mit den Bussen zu teilen.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2004 | Limbacher Straße (Radfahrstreifen)
Wieso stellt man das eigentlich nicht auf den Gehweg?
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Parken ist ab dem zweiten Schild tatsächlich erlaubt. Aber auf der Fahrbahn!
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
30.07.2004 | Reichenhainer Straße (Radweg)
Na wenigstens hat er nicht den ganzen Weg zugeparkt
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
04.08.2004 | Reichenhainer Straße (Radfahrstreifen)
...
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
16.08.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Scheint mittlerweile ein beliebter Platz zu sein.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
17.08.2004 | Augustusburger Straße (Radweg)
Auf der Fahrbahn würde zumindest ein Warnschild aufgestellt.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.08.2004 | Zschopauer Straße (Radweg)
Schön, wie es grünt.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.08.2004 | Bahnhofstraße (Radweg)
Man ist mal eben auf 'nen Kaffee.
* Tags: Falschparker
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
24.08.2004 | Brückenstraße (Radweg)
Es ist mal wieder Wahl. Der will aber wohl nicht nur meine Stimme sondern gleich mein Leben.
* Tags: Unrat
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2004 | Zwickauer Straße (Freigegebener Gehweg)
Wie nett. Freiwillig zu benutzen. (Wer traut sich da schon auf die Fahrbahn.)
Weiter hinten sollte man aber tunlichts aufpassen.
Weil da muss man erstmal runterkommen.
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2004 | Stollberger Straße (Radweg)
Soll man da das Haus rammen?
Nach der Ecke geht es wohl weiter.
So sieht das von der anderen Seite aus.
* Tags: Beschilderung
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:
25.08.2004 | Stollberger Straße (Radweg)
Wo muss man hier fahren? Links oder rechts? Und wie oft muss man da gefährliche Fahrstrecken kreuzen?
* Tags: keine
* Kommentare:
Noch keiner.
* Teilen:

[+] Bilder nach Zeitraum anzeigen


Was zeigen all diese Bilder:

  1. Separierte Redverkehrsinfrastruktur (insbesondere Rad-weg-e, Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen) verhindern sicheres und behinderungsfreies Fahren.
  2. Die Stadt kann nicht gewährleisten, dass die separierte Infrastruktur hinreichend benutzbar sind.
  3. Auf separierter Infrastruktur gibt es viele versteckte aber lebensgefährliche Fallen.

Fazit: Benutzungspflicht grundsätzlich aufheben, keine neue Separation anlegen.

Allerdings hat die Stadt Chemnitz genau das Gegenteil vor. Alle Hauptverkehrsstraßen sollen mit Radwegen ausgestattet werden. Besonderen Vorrang habe die Verbindung der Uni-Teile. Begründung der Stadtverwaltung: Besonders Kinder und Rentner fühlen sich auf Radwegen sicher. Dazu stellen sich mir drei Fragen:

  1. Fahren so viele Kinder und Rentner zwischen den Uni-Teilen hin und her?
  2. Ist der Stadtverwaltung bewusst, dass Kinder (bis 8) gar nicht auf Radwege dürfen?
  3. Wurde zur Kenntnis genommen, dass die sächsische Radverkehrskonzeption von 2005 eindeutig die objektive Sicherheit wichtiger wertet als die subjektive (gefühlte) Sicherheit?

Nachdem sich herumgesprochen hat, dass Radwege (auf Gehwegen) keine höhere Sicherheit bringen, will man nun bevorzugt Radfahrstreifen und Sch(m)utzstreifen auf der Fahrbahn abmarkieren.